The Ladies of Too Slow To Disco 2

The Ladies of Too Slow To Disco 2

DJ Supermarkt

TONSPION TIPP
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

DJ Supermarkt hat's schon wieder getan: auf seiner "Too Slow To Disco"-Compilation Reihe gräbt er sich tief in die Archive des Westcoast-Sound der 70er und serviert uns bisher ungehörte Perlen. 

Auf Volume 2 der "Ladies of Too Slow to Disco" bringt DJ Supermarkt erneut aussergewöhnliche und bisher fast verborgene Musikerinnen der kalifornischen Westcoast zurück ins Rampenlicht. Mit Tracks von 1974 bis 1982, die eine tiefere, politischere Geschichte erzählen, während die sanften Sounds in neue musikalische Gefilde wie Gospel, Soul und Jazz vorstoßen. Die Künstlerinnen kämpften dafür, die gläserne Decke des Machismo im Musikbusiness zu durchbrechen und gleichzeitig Klassiker der Musikgeschichte zu kreieren.

Die größtenteils völlig unbekannten Songs auf der neuesten Ausgabe sind der perfekte Soundtrack zum Sommer und zaubern uns sofort ein Lächeln ins Gesicht. Jetzt fehlt eigentlich nur noch das Cabrio!

Im Interview erzählte uns der Berliner DJ Supermarkt wie schwierig, aber auch wie spannend es ist, sich auf die Suche nach den Rechteinhabern dieser tollen Songs zu begeben.

Einige Künstlerinnen auf dieser Compilation sind treibende Kräfte der 1970er „Women´s music“ Bewegung, Künstlerinnen die alles auf eine Karte setzten, um die Musikindustrie auf ihre Weise umzugestalten.

Sie starteten ihre eigenen, komplett unabhängigen Labels wie Olivia Records (schon 1973 gegründet), bei denen von der Finanzabteilung über die Produzentinnen bis hin zum unglaublichen Talent der Künstlerinnen hinter dem Mikro und jedem Instrument, ausschließlich Frauen arbeiteten.

Zwanzig Jahre bevor die Riot Grrrls mit DIY-Attitüde die Musikwelt umkrempelten, prägten diese Frauen die gerade entstehende feministische Musikindustrie mehr als bisher bekannt. Frauen wie Linda Tillery, Holly Near und Karla Bonoff setzten sich den Hut auf, und um es mit Linda´s Worten zu sagen „In a womanly way“.

DJ Supermarkt

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen