Editors - Magazine

Artist: 

Die Editors melden sich nach drei Jahren mit einer neuen Single und der Ankündigung eines neuen Studioalbums zurück. 

"Magazine" macht deutlich, dass sich der Stil der Editors seit ihrem letzten Album gewandelt hat. Eine Mischung aus Elektro-, Pop- und Rockelementen verleiht dem Song eine Wandelbarkeit und sorgt für viel Energie und Dynamik. 

"Magazine is a pointed finger aimed at those in power...some corrupt politician or businessman...a character, and a tongue in cheek poke at the empty posturing and playing to the masses of the power hungry” sagt der Frontmann Tom Smith über den neuen Song. 

Das mittlerweile sechste Album "Violence" wird am 9. März 2018 veröffentlicht. 

Die Platin-schwere Band aus Birmingham macht Art Rock vom Feinsten, wobei auch deutliche Anleihen des Indie-Rock und Post-Punk-Spektrums zu hören sind. Zu Beginn der 2000er Jahre zählten sie zu den führenden Bands im britischen Post-Punk Wiedraufleben.

Aktuelles Album

Editors

Editors - Violence

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Der Pathos ist noch da, doch der Pop gewinnt die Oberhand auf dem sechsten Studioalbum der Editors: Synthiesounds und Elektrobeats wabern durch Songs mit düsterem Anstrich.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

Editors kommen auf Tour nach Deutschland

Editors kommen auf Tour nach Deutschland

Neues Album unterwegs?
2018 kommen die britschen New Wave Größen Editors endlich wieder nach Deutschland. Zeit, sich auf ein neues Album der Kombo um Sänger Tom Smith vorzubereiten.
Video: Editors bei Berlin Live

Video: Editors bei Berlin Live

Das gesamte Konzert im Stream
Im vergangenen Jahr spielten die Editors ein Clubkonzert im Berliner Schwuz. Arte nahm das Konzert auf und wir zeigen es euch hier.