Elton John - Bennie And The Jets

Artist: 

Im Zuge eines Wettbewerbs wurden Elton Johns größte Hits mit zeitgemäßgen Musikvideos versehen. Unter anderem auch der Welthit "Bennie And The Jets". Das Regisseur-Duo Jack Whiteley und Laura Brownhill orientiert sich dabei ans Fritz Langs "Metropolis" und präsentiert Tänzerinnen in verschiedenen, ausgefallenen Kostümen. 

Elton John feierte am 25. März 2017 seinen 70. Geburtstag. Mit über 450 Millionen verkauften Alben gehört er zu den erfolgreichsten Songwritern aller Zeiten.

Aktuelles Album

Elton John - Revamp

Elton John - Revamp

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Elton John war unbestreitbar einer der größten Songwriter der 70er-Jahre. Nun zollen ihm Künstler von Ed Sheeran bis Lady Gaga ihren Respekt und covern seine größten Songs. Das wäre nicht nötig gewesen.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

Rod Stewart über Elton John: "Abschiedstourneen sind kein Rock'n'Roll"

Rod Stewart über Elton John: "Abschiedstourneen sind kein Rock'n'Roll"

“If I retire, I won’t make an announcement. I’ll just fade away”
Altrocker kann man grob in zwei Kategorien unterteilen: die einen werden bis sie tot umfallen auf Tour sein (The Rolling Stones, Bob Dylan,...), die anderen veranstalten eine Abschiedstour nach der anderen (Elton John, Scorpions,...). Rod Stewart hat sich in einer Talkshow über diese Unart beschwert: "Es stinkt nach Ausverkauf".
Elton John 2016 (Credit: Jospeh Guay)

Neue Musikvideos für Elton Johns größte Hits

Neuinterpretation der Welthits
Seit der Erstveröffentlichung von Elton Johns Hits "Tiny Dancer" und "Rocket Man" sind mehr als 45 Jahre vergangen. Musikvideos, wie wir sie heute kennen, gehörten damals keineswegs zur Norm. Durch einen Videowettbewerb bekommen die Songs nun endlich auch ein visuelles Gegenstück. 
Empire Of The Sun´s Nick Littlemore wieder aufgetaucht

Empire Of The Sun´s Nick Littlemore wieder aufgetaucht

Verschollener Musiker arbeitet gemeinsam mit Elton John an neuem Pnau-Album
Nachdem Nick Littlemore, eine Hälfte von Empire Of The Sun, vor fünf Monaten verschwunden ist, und sich seitdem angeblich nicht mehr bei Partner Luke Steele gemeldet hat, ist der Australier wieder aufgetaucht. Und dabei bestätigt, dass er mit prominenter Unterstützung an einem neuen Pnau-Album gearbeitet hat, das nächstes Jahr erscheinen soll.