The Marshall Mathers LP2

Eminem - The Marshall Mathers LP2

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Was für ein Rap-Jahr! Nach Kanye West und Jay-Z veröffentlicht mit Eminem das dritte Schwergewicht 2013 ein neues Album. Aber ist „The Marshall Mathers LP 2“ die erhoffte Rückkehr zur Hochform des Slim Shady?

Rückblick: Kanye West hat mit „Yeezus“ den musikalisch kühnsten Wurf des Jahres vorgelegt, Jay-Z im wahrsten Sinne des Wortes “Business as usual“ abgeliefert. Und Eminem? Der Slim Shady versucht nach zwei schwachen Alben wieder in die Spur zu finden. Foul-mouthed, wütend und mit der Energie eines ADHS-Patienten zeigt er auf „The Marshall Mathers LP 2“ unbändige Lust am Rappen.

„The Marshall Mathers LP 2“ strotzt vor Querverweisen auf die Hip-Hop-Geschichte. Das beginnt bei der Wahl des Produzenten: Rick Rubin produzierte schon LL Cool J und die Beastie Boys, als Eminem ein Teenie war. Letztere zitiert der Slim Shady in „Berzerk“ mittels Sample. Weitere Beispiele lassen sich leicht finden, täuschen aber nicht über den insgesamt unausgegorenen Sound des Albums hinweg.

Eminem - Berzerk

Wie auf einer Buckelpiste geht es zwischen oldschooligen Beats und modernen Produktionen hin und her. Harte Raptracks lösen sich mit, dem eigenen Status geschuldeten Pop-Nummern ab, wie das unvermeidliche und überflüssige Rihanna-Feature in „The Monster“. Es wäre besser gewesen „The Marshall Mathers LP2“ im wörtlichen Sinne als LP zu begreifen, und die 16 Tracks in zwei Teile zu splitten. Oder mehr Tracks wie „Rhyme or Reason“ und „So Much Better“ aufzunehmen, hier geht nämlich alles perfekt zusammen!

Bonustrack: Eminem - "Don't Front (feat. Buckshot)"

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

Eminem performt "Venom" auf dem Empire State Building

Eminem performt "Venom" auf dem Empire State Building

Epische Performance bei Jimmy Kimmel Live
Eminem arbeitet weiterhin daran die Comeback-Story des Jahres zu liefern. Nachdem er sich mit seinem "Kamikaze"-Album bereits musikalisch rehabilitiert hatte, folgt nun der nächste Meilenstein. Eine Performance auf dem Empire State Building, inklusive einer Slapstick-Einlage.
Kendrick Lamar x a-ha Mashup Artwork (Credit: Danny Ringness)

Mashup des Jahres: Kendrick Lamar trifft auf A-ha

"Take On Backseat"
Im Jahr 2018 scheint wirklich Alles möglich zu sein. Deshalb überrascht es auch nicht, dass ein Mashup von Kendrick Lamar und A-ha auf dem besten Weg ist, der nächste große Internet-Hit zu werden. Doch hört einfach selbst. 
Kanye West @ Saturday Night Live (Screenshot)
UPDATE

Die 10 denkwürdigsten Momente von Kanye West

Größenwahn, Unverschämtheiten und geniale Musikvideos
Er vergleicht sich mit Gott, möchte als US-Präsident antreten und gilt als einer der prominentesten Supporter von US-Präsident Donald Trump. Kanye West hat in seiner Karriere gleichermaßen für herausragende Musik und eine ganze Reihe bizarrer Momente gesorgt. Hier könnt ihr die wichtigsten davon nochmals erleben. 
Eminem Film Bodied

"Bodied": Trailer zu neuem Eminem-Film veröffentlicht

Ab November auf YouTube Premium
"8 Mile" war weltweit ein Erfolg, nun will es Eminem nochmal wissen! Als Executive Producer veröffentlicht er im November einen weiteren Film mit Battlerap im Mittelpunkt. Erscheinen wird "Bodied" jedoch nicht bei Netflix oder im Kino, sondern direkt auf YouTube.