The Marshall Mathers LP2

Eminem - The Marshall Mathers LP2

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Was für ein Rap-Jahr! Nach Kanye West und Jay-Z veröffentlicht mit Eminem das dritte Schwergewicht 2013 ein neues Album. Aber ist „The Marshall Mathers LP 2“ die erhoffte Rückkehr zur Hochform des Slim Shady?

Rückblick: Kanye West hat mit „Yeezus“ den musikalisch kühnsten Wurf des Jahres vorgelegt, Jay-Z im wahrsten Sinne des Wortes “Business as usual“ abgeliefert. Und Eminem? Der Slim Shady versucht nach zwei schwachen Alben wieder in die Spur zu finden. Foul-mouthed, wütend und mit der Energie eines ADHS-Patienten zeigt er auf „The Marshall Mathers LP 2“ unbändige Lust am Rappen.

„The Marshall Mathers LP 2“ strotzt vor Querverweisen auf die Hip-Hop-Geschichte. Das beginnt bei der Wahl des Produzenten: Rick Rubin produzierte schon LL Cool J und die Beastie Boys, als Eminem ein Teenie war. Letztere zitiert der Slim Shady in „Berzerk“ mittels Sample. Weitere Beispiele lassen sich leicht finden, täuschen aber nicht über den insgesamt unausgegorenen Sound des Albums hinweg.

Eminem - Berzerk

Wie auf einer Buckelpiste geht es zwischen oldschooligen Beats und modernen Produktionen hin und her. Harte Raptracks lösen sich mit, dem eigenen Status geschuldeten Pop-Nummern ab, wie das unvermeidliche und überflüssige Rihanna-Feature in „The Monster“. Es wäre besser gewesen „The Marshall Mathers LP2“ im wörtlichen Sinne als LP zu begreifen, und die 16 Tracks in zwei Teile zu splitten. Oder mehr Tracks wie „Rhyme or Reason“ und „So Much Better“ aufzunehmen, hier geht nämlich alles perfekt zusammen!

Bonustrack: Eminem - "Don't Front (feat. Buckshot)"

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

Netflix neue Serien Oktober 2017

Netflix: Serien und Filme im Mai 2018

Riverdale, Suits, Unbreakable Kimmy Schmidt - Die neuen Staffeln
Netflix liefert im Mai gehörig Stoff, um den ein oder anderen Frühlingstag doch eher in den eigenen vier Wänden zu verbringen. Wir haben alle neuen Serien und Filme in der Übersicht.
Kanye West kündigt fünf (!) neue Alben an

Kanye West kündigt fünf (!) neue Alben an

Darunter eine Solo-LP und ein lang erwartetes Kollabo
Kanye West kündigt via Twitter gleich mehrere neue Projekte an und bringt die Musikwelt zur Schnappatmung. Wir fassen die Pläne des US-Stars zusammen.
Autos im Musikvideo

Die 10 besten Musikvideos mit Autos

Von Jamiroquai bis Bilderbuch: Diese Videos haben die meisten PS
Solange es Musikvideos auf dem Markt gibt, solange setzen die Künstler bereits auf stark motorisierte und stilvolle Fahrzeuge, um die Kraft ihrer Musik zu untermauern. Im Laufe der Jahre kam es auf diese Art und Weise zu einigen legendären Produktionen, hier sind die besten Musikvideos zum Thema "Autos".
Eminem mit Dr. Dre und Kendrick Lamar

"The Defiant Ones": Doku über Eminem-Entdecker Dr. Dre und Jimmy Iovine jetzt auf Netflix

Sehenswerte vierteilige Dokumentation über die beiden Gründer von Beats
HipHop-Produzent Dr. Dre und Jimmy Iovine gehören zu den reichsten Produzenten im Musikgeschäft. Wie steinig ihr Weg zum Erfolg tatsächlich war, das zeigt die vierteilige HBO-Dokumentation mit zahlreichen Interviews und raren Archivbildern. Die Miniserie ist jetzt auf Netflix zu sehen und ist Plichtprogramm nicht nur für HipHop-Fans.
Rihanna verursacht Kurseinbruch bei Snapchat

Rihanna verursacht Kurseinbruch bei Snapchat

Die Macht der Superstars
Snapchat hatte kürzlich mit einer mehr als geschmacklosen Werbung Rihanna verärgert. Die forderte anschließend ihre Fans dazu auf, ihr Profil auf Snapchat zu löschen. Der Wert von Snapchat sank anschließend um 4 Prozent oder umgerechnet 800 Millionen Dollar.