Recovery

Recovery

Eminem

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Nach dem „Relapse“ befindet sich Eminem auf dem Weg zur „Recovery“. Das zweite Album seit seinem Comeback erscheint am 21. Juni, gerade einmal ein knappes Jahr nach dem letzten Longplayer. Dabei setzt Eminem für „Recovery“ vor allem auf Veränderung.

Während die Produktion von „Relapse“ komplett auf das Konto von Eminem und seinem Mentor Dr. Dre ging, hat Eminem diesmal mit einer Handvoll neuer Produzenten gearbeitet. So flirtet der Chorus von „Not Afraid“, der ersten Single aus „Recovery“ mit Reggae und zeigt Eminem von seiner poppigsten Seite.

„Won´t Back Down“ mit Pink geht in eine ähnliche Richtung: aggressive Beats und Raps werden durch einen poppigen Refrain gerahmt, der bei Pink naturgemäß ins Rockröhrige abdriftet. Neben Pink werden auf „Recovery“ an Eminems Seite noch Rihanna und Lil Wayne zu hören sein. Im Juli kommt Eminem zudem für drei Dates nach Europa, u.a. am 09.07.2010 zum Open-Air im Schweizerischen Frauenfeld. „Recovery“ erscheint am 21.06.2010 bei Universal.

TONSPION UPDATE

✔︎ Die wichtigsten News zu Musik, Film, Streaming und Konzerten.
✔︎ Exklusive Verlosungsaktionen: gewinne Kopfhörer, Lautsprecher oder Tickets.
✔︎ Jederzeit abbestellbar mit einem Klick.

 
 

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen