Eminem - Tracks Interview 1999

Artist: 

Im Jahr 1999 gab ein junger Nachwuchsrapper aus Detroit dem Arte Magazin "Tracks" ein Interview. Knapp 20 Jahre später ist er einer der größten Rapper aller Zeiten. 

Die Älteren dürften sich erinnern, wie Eminem mit "My Name is..." 1999 MTV aufmischte und mit Unterstützung von Dr. Dre zu einem der gefeiertsten Rapper wurde und obwohl er weiß war, sich als Battlerapper auch den Respekt der überwiegend schwarzen HipHop-Szene dank harter Arbeit verdiente. Dieses Interview zeigt ihn genau in dieser Zeit.

In der sehenswerten HBO-Doku "The Defiant Ones" erzählt Eminem, wie der Track damals entstanden ist. Innerhalb von nur ein paar Minuten hatten sie die Hookline fertig und der Rest ist HipHop-Geschichte.

Eminem wurde am 17. Oktober 1972 in St. Joseph, Missouri als Marshall Bruce Mathers III geboren. Seinen Durchbruch als Rapper hatte er - gefördert von Dr. Dre - 1999 mit "The Slim Shady LP", gefolgt von "The Marshall Mathers LP" im Jahr 2000.

Aktuelles Album

Kamikaze
TONSPION TIPP

Eminem - Kamikaze

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Auf "Kamikaze" bekommen wir einen erstarkten Eminem zu hören, der auf lyrischem Top-Level und mit ein paar Tiefschlägen gegen Fans, Kritiker und Rap-Kollegen schießt. "Revival" war gestern - Slim Shady is back!

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

Netflix neue Serien Oktober 2017
TONSPION TIPP

Netflix: Serien und Filme im September 2018

Maniac, Marvel's Iron Fist, Atypical & Co. - Die neuen Staffeln
Sommerloch? Nicht bei Netflix! Auch im September bekommen wir wieder massig neues Film- und Serienmaterial. Mit dabei sind nicht nur Emma Stone und Jonah Hill in "Maniac", sondern auch die neuen Staffeln von "Marvel's Iron Fist", "Atypical" u.v.a.