Everything And Everybody (Albumcover)

Everything And Everybody - Tragedy

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Eleganter Eighties-Pop und coole Synthie-Flächen: Everything And Everybody haben mit "Tragedy" einen funkelnden Track veröffentlicht, den sie uns als Free Download schenken!

Download & Stream: 

Unter dem Namen Everything And Everybody machen Anton Feist (Bodi Bill, The/Das, Romano), Nikolas Tillmann (Le Very, NIAS) und Josephin Thomas Musik, die sowohl im Sound als auch in der Ästhetik den Achtzigerjahren verpflichtet ist: Sie selbst nennt ihren Sound "Synthiejunglemusic".

Auf den Song "Tragedy" passt das ganz gut, denn während über coole Synthiepop-Flächen ein inbrünstiger Gesang den Track beherrscht, findet er gegen Ende einen flirrenden modernen Abschluss.

Inhaltlich setzt sich das Lied mit freiem Willen und Gehorsam auseinander. Sänger Nikolas Tillmann erklärt:

"Man denkt man kann sein Leben steuern, tut es aber eben nicht. Es geht um Abhängigkeit von Macht, Erfolg, Geld, all das. Man würde es wahrscheinlich nicht offen zugeben, aber man kann sich dem nicht entziehen."

Den cleveren Electropop des Berliner Trio kann man bald auch live bestaunen, wenn sie zu einem Date in der Hauptstadt auftreten: 

Everything And Everybody Live 2019:

09.05.2019 - Berlin - Kater Blau

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen