Everything Is Recorded By Richard Russell

Everything Is Recorded - Everything Is Recorded By Richard Russell

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Label-Mogul Richard Russell lässt seine Stars antanzen und sein Debüt des Projekts "Everything Is Recorded" besingen: Während der Meister selbst für musikalische Untermalung sorgt, intonieren Stars wie Ibeyi, Sampha oder Peter Gabriel diverse relaxte R&B-Klänge und Vintage-Nummern.

Adele entdeckt, Radiohead auf dem Label, Dizzee Rascal produziert, mit Damon Albarn zusammengearbeitet: Produzent Richard Russell ist wohl so etwas, was man gemeinhin mit dem furchtbaren Wort Tausendsassa umschreibt. Nun hat er Tausende Aufnahmen seines Labels XL Recordings (Jack White, M.I.A., The Prodigy, Sigur Rós u.v.m.) zu seinem Debüt zusammengetragen, auf 12 Songs zusammengestampft und dafür Acts wie Ibeyi, Peter Gabriel oder Owen Pallett zusammengebracht.

Russell spielt auf „Everything Is Recorded“ Synth, Gitarre, Bass und Pocket-Piano, die Songs bewegen sich zwischen Hip-Hop, Afrobeat, Soul und Sampelspielchen. Das Album ist so im Ergebnis nichts Organisches geworden, sondern verharrt im Compilation-Status.

Anders wie bei Thundercats Meisterwerk “Drunk”, das ebenfalls unterschiedliche Musiker und ähnliche Genres durcheinanderwirbelt, fehlt hier jedoch ein zusammenhaltender roter Faden – nur den roten Aufnahmebutton zu drücken, reicht trotz einer enormen Qualitätsfülle eben nicht immer aus.

Tracklist:

  1. Intro
  2. Close But Not Quite
  3. She Said
  4. Wet Looking Road
  5. Mountains Of Gold
  6. Show Love
  7. Echoes In The Bone – Interlude
  8. Bloodshot Red Eyes
  9. Cane
  10. Purify – Interlude
  11. Be My Friend
  12. Everything Is Recorded

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

Spotify (Pixabay)

Die besten Spotify-Playlists von Künstlern

Musik quer durch alle Genres
Einige Künstler machen nicht nur selbst großartige Musik, sie haben auch einen großartigen Musikgeschmack. Immer mehr von ihnen teilen diesen in sorgfältig kuratierten Listen auf Spotify & Co. Wir stellen euch die hörenswertesten vor.
The xx - Tourdoku

"We See You Berlin": Kurzfilm über The xx und seine Fans

Berlin ist erst der Anfang
In einer ganzen Reihe an Kurzfilmen dokumentiert die deutsche Filmemacherin Sylvie Weber die Beziehung von The xx mit ihren Fans. Den Auftakt macht jetzt der Headline-Slot des Trios auf dem Lollapalooza Festival dieses Jahr.
Relax Yoga Musik Playlist

Relax Yoga Playlist auf Spotify

Der Soundtrack zum entspannten Workout
Yoga ist in diesen hektischen Zeiten längst zum Volkssport geworden. Musikalisch untermalt werden die Übungen oft von ödem musikalischem Geplätscher. Wir haben eine Playlist dazu gemacht, die entspannt, ohne zu langweilen.