Ex:Re - Romance

Hinter dem Pseudonym Ex:Re (ausgesprochen "ex ray") steckt niemand Geringeres als Elena Tonra, ihres Zeichens Sängerin der Indiefolk-Band Daughter: Nun hat sie überraschend ein Solo-Album angekündigt und veröffentlicht mit "Romance" die erste Single daraus.

Zarter Gesang, eingehüllt in watteweiche Synthiepop-Klänge, dazu ein ätherisches Video in nebliger Club-Atmosphäre: Ex:Res selbstbetiteltes Debüt-Album, das am 30. November 2018 erscheint, verspricht spannend zu werden.

Der geheimnisvollen Musik trägt der nicht minder mysteriöse Name Rechnung, der auf "reagrding ex" und "X-Ray" anspielt: Mit Röntgenblick dürfen wir also Tonra zusehen, wenn sie auf dem Album über ihr Innenleben und die schmerzlichen Trennungen in ihrem Leben singt. Sie selbst sagt dazu: 

"Although the record is written for someone, a lot of the time it’s about the space without that person in it. In every scenario, there’s either the person in memory or the noticeable absence of that person in the present moment. I suppose it is a break-up record, however I do not talk about the relationship at all, and he hardly features in the scenes. He is only felt as a ghostly presence".

Ex:Re - Ex:Re

Ex:Re

Hinter Ex:Re steckt die Daughter-Sängerin Elena Tonra mit ihrem ersten Solo-Projekt das selbstbetitelt ist.

Hinter Ex:Re steckt die Daughter-Sängerin Elena Tonra mit ihrem ersten Solo-Projekt das selbstbetitelt ist.

Aktuelles Album

Ex:Re - Ex:Re
Album des Jahres

Ex:Re - Ex:Re

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Hinter dem kryptischen Pseudonym Ex:Re verbirgt sich Daughter-Frontfrau Elena Tonra. Auf ihrem selbstbetitelten Solodebüt lässt die Britin emotional die Hüllen fallen und präsentiert sich auf wundervolle Art verletzlich.

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

"We See You Berlin": Kurzfilm über The xx und seine Fans

Berlin ist erst der Anfang

In einer ganzen Reihe an Kurzfilmen dokumentiert die deutsche Filmemacherin Sylvie Weber die Beziehung von The xx mit ihren Fans. Den Auftakt macht jetzt der Headline-Slot des Trios auf dem Lollapalooza Festival dieses Jahr.

Relax Yoga Playlist auf Spotify

Der Soundtrack zum entspannten Workout

Yoga ist in diesen hektischen Zeiten längst zum Volkssport geworden. Musikalisch untermalt werden die Übungen oft von ödem musikalischem Geplätscher. Wir haben eine Playlist dazu gemacht, die entspannt, ohne zu langweilen.