Blut

Farid Bang - Blut

Artist: 
Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Der Düsseldorfer Gangsta Rapper Farid Bang hat sein neues Album "Blut" veröffentlicht und stichtelt einmal mehr gegen Rapper und Journalisten. 

Download & Stream: 

Damit uns nicht das gleiche Schicksal ereilt wie unseren Kollegen Oliver Marquardt von rap.de, der von Farid Bang wegen einer Review seines letzten Albums "Asphalt Massaka 3" auf dem Album gedisst wird, überlassen wir die Album-Vorstellung Farid Bang einfach selbst. Da können wir nix falsch machen. Und so richtig viel hat sich seitdem auch nicht getan. 

Farid Bang wurde als Farid Hamed El Abdellaoui als Sohn marokkanischer Eltern in Melilla, Spanien geboren und kam mit acht Jahren nach Düsseldorf. Dort entdeckte er als Jugendlicher Rap als Sprache für sich und veröffentlichte seine ersten Platten auf Eko Freshs Label.

Zusammen mit Kollegah hatte er sein erstes Nummer 1 Album "Jung, brutal, gutaussehend 2" im Jahr 2013. Seitdem erreichten alle seine Alben Platz 1 der Albumcharts. 

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

sido screenshot

#unfollowme - Künstler unterstützen Internet-Kampagne gegen Rechts

Sido, Smudo & Co. wollen rechte Fans loswerden
DIe Initiative Laut gegen Nazis spricht sich dafür aus, klare Statements gegen Rechts zu setzen - das gilt sowohl für das persönliche Umfeld als auch Social Media. Unter dem Hashtag "#unfollowme" rufen auch Musiker und andere Prominente ihre rechten Fans dazu auf, ihnen im Internet zu entfolgen.
Rap Kitchen Cover

Rap Kitchen: Deutschrap-Kochbuch angekündigt

Sido, Chefket, Haiyti uvm. am Herd
Zwischen HipHop und Herd wurden schon so einige Analogien gespannt. Mit "Rap Kitchen: Rapper kochen" erscheint nun jedoch das erste Deutschrap-Kochbuch und bittet zahlreiche Szenegrößen in die Küche.
Kontra K -Ikarus

Die dreistesten Song-Kopien im Rap

Hier wurde sich international bedient
Musiktrends kommen in Deutschland schon immer ein bisschen später an. Bei diesen Songs wurde das Original aber fast 1:1 übernommen.
Sonny Black Bushido Cover

Bushido: "Sonny Black" womöglich bald nicht mehr auf dem Index

Laut Gericht zu Unrecht indiziert
Das umstrittene Bushido-Album "Sonny Black" ist laut dem Oberverwaltungsgericht in Münster zu Unrecht indiziert worden. Die BPjM habe bei ihrer Entscheidung nicht sorgfältig genug zwischen Kunstfreiheit und Jugendschutz abgewogen. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.