Audiobiographie

Audiobiographie

Ferris MC

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Durchdachter und reifer als frühere Releases kommt Ferris` zweite Solo-LP daher. Zugunsten einer aufrichtigen Bestandsaufnahme wurde der Prollstyleanteil ein wenig zurückgefahren. Ein wenig.

Denn letzten Endes - und das weiß er - kommt Ferris immer noch besonders beeindruckend, wenn er seinem Publikum das gute alte Reimemonster macht. "Ist das ein vollgespucktes Sendemikro in deiner Hose, oder freust du dich nur, mich zu sehen?"-Tracks machen auf Dauer einfach mehr Spaß als autobiografische Stücke wie "Zur Erinnerung", bei dem sich Ehrlichkeit und Reimzwang ein bisschen im Weg stehen, oder Allround-Abrechnungen wie "Popstarz", die es auch nicht schaffen, groß neues zu verkünden. In Sachen Asitum ist Ferris längst von anderen überholt worden. Wenn er jedoch die besonders dicke Hose anzieht und Worte nonstop auf jeden Mitbewerber einhämmern, dann lässt sich das gut vergessen. Dann ist Ferris wieder Chef seiner Diss-ziplin. Viel Spaß damit. (sc)

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen