FM Belfast – Island Broadcast

Island Broadcast

FM Belfast

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Mit ihrem vierten Studioalbum liefern die Isländer FM Belfast wieder glitzernden Stoff für den Dancefloor. 

Wenn die Tage kürzer und dunkler werden, ist "Island Broadcast" das richtige Mittel, der aufkommenden schlechten Laune entgegen zu wirken. Árni Rúnar Hlöðversson und Lóa Hlín Hjálmtýsdóttir und ihr Bandkollektiv FM Belfast lassen die Diskokugel rotieren, das einem ganz schwindelig wird. 

In ihren persönlichen Texten geht es um Glückseligkeit, aber auch Verlust, um Liebe, Verantwortung und ums Älterwerden. Jede Geschichte ist gebettet auf eurphorischen Beats, Bleeps und Blubs und wird mit einer kindlichen Leichtigkeit erzählt, dass das Zuhören Spaß macht.

"Island Broadcast" ist ein Album mit hohem Unterhaltungswert, allerdings von minderer Halbwertszeit. Ein bisschen viel Plastik, ein bisschen viel Glitzer, um so richtig tief zu berühren, aber dafür ist es ja vermutlich auch gar nicht gedacht. 

Ähnliche Künstler