Foster The People Sacred Hearts Club (Artwork)

Foster The People - Sacred Heart Club

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Auf ihrem dritten Album wollen Foster The People wieder ein wenig zurück zum Sound ihrer ersten Platte. Vergessen dabei aber, zwischen Mainstream-Ergüssen, wie der denn eigentlich nochmal war.

Download & Stream: 

Stream: Foster The People - "Doing It For The Money"

“Pay The Man” und “Doing It For The Money” heißen die ersten beiden Songs des “Sacred Heart Club”. Niemand möchte Mark Foster und seiner Band etwas unterstellen. Aber hört man die gute halbe Stunde die diesen Tracks folgen, drängt sich das Gefühl einer entschuldigen Botschaft in jenen Titeln fast auf.

Denn hatte das zweite Album “Supermodel” von Foster The People immerhin einen durchgängigen Sound, so scheint es als wollten die Amerikaner es nun unbedingt allen recht machen. Es unbedingt irgendeiner Nische richtig besorgen. Wie damals mit “Pumped Up Kids”.

Stream: Foster The People - "Lotus Eater"

Um dieses Ziel zu erreichen, wird breit geschossen. So steht neben dem maximal anbiedernden Mainstream-Hit “Doing It For The Money” halbmotivierter Indie-Rock (“Lotus Eater”) oder ein echter Dance-Banger (“Loyal Like Sid & Nancy”).

Das macht die einzelnen, teilweise durchaus starken Tracks nicht schlechter, hinterlässt noch 42 Minuten im stilistischen Schleudergang des “Sacred Heart Club” aber ein leichtes Schwindelgefühl.

"Sacred Heart Club" erscheint am 21.07.2017 auf Columbia Records.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

Pho Queue - Highwear (Artwork)
TONSPION TIPP

Tonspion: Unsere Entdeckungen aus dem Netz #37

Was ist neu auf Soundcloud, YouTube und Co.?
Dieses Mal haben wir - passend zu dunklen Wintertagen - eine gute Mischung aus aufheiternden Songs und ruhigen Elektro-Beats zusammengestellt. Ganz gleich also, ob man einen kleinen Energie-Kick braucht oder die richtige Musik für einen entspannten Abend zuhause sucht, hier ist garantiert das Richtige dabei. 
Lorde @ Coachella 2017 (Foto: Christopher Polk/Getty Images for Coachella)

Lorde stellt drei Songs vom neuen Album vor

Homemade Dynamite!
Im Rahmen ihres Auftritts beim diesjährigen Coachella Festival präsentiert die „Royals“-Sängerin drei neue Tracks und begeistert die Fans mit einem Kanye West Cover.