Four Tet - Randoms

Four Tet - Randoms

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Four Tet erschien bereits auf vielen Compilations mit exklusiven Songs. Nun hat er neun dieser Stücke aus fast 20 Jahren zusammengestellt, "Randoms" genannt und via Bandcamp als Free Download veröffentlicht.

Download & Stream: 

Es ist nicht verwunderlich, dass Four Tet als einer der begehrtesten Remixer und Electro-Künstler im Laufe der Zeit schon auf vielen verschiedenen Samplern mit bis dato unveröffentlichten Songs erschienen ist. Und oft blieb es dann dabei und die Tracks schafften es weder auf ein Album noch auf ein weiteres Mixtape.

Four Tet sah diese Songs rückblickend in einen Kontext eingebettet, welchen er im Vorfeld nicht intendiert hatte und der ihm nun zufällig und unpassend erscheint. Daher beschloss er neun dieser ursprünglichen Compilation-Stücke neu zusammen zu würfeln und sie in reiner "Four Tet-Atmosphäre" wirken zu lassen. Das Ergebnis heißt "Randoms".

Four Tet - Field

"Randoms" umfasst eine Zeitspanne von fast zwanzig Jahren. Der älteste Track "Field" stammt aus dem Jahr 1996, "Gillie Amma I Love You" erschien 2013 als aktuellstes Beispiel. Allein diese beiden Songs zeigen Four Tets enormes Repertoire. Von knarzendem Drumsound und treibendem Jazz-Feeling in "Field" bis hin zu ruhig-hypnotischer Voice-Sampling-Arbeit in "Gillie Amma I Love You" beherrscht Four Tet das Electro-Einmaleins aus dem Effeff.

Four Tet - Gillie Amma I Love You

Durch die umfassende Zeitspanne und die unterschiedlichen Anlässe klingt zwar jeder Song anders, es erschließt sich aber dennoch ein Gesamtbild. Asiatische Klänge in "The Reservoir" wirken genauso wenig fehl am Platz wie die Minimal-Nummer "Pockets", das Puzzle zeigt in seiner Geschlossenheit den Künstler Four Tet im Wandel der Zeit.

Nachdem Four Tet zuletzt Soundcloud als "Stück Scheiße" bezeichnete, veröffentlicht er jetzt "Randoms" via Bandcamp. Hier kann sich jeder das Album als Stream anhören, wer "Randoms" downloaden möchte, kann einen beliebig hohen Spendenbetrag in den virtuellen Hut werfen und sich die Songs auch als WAV- oder Mp3-Datei auf die Festplatte sichern.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

Top Ten: Musik aus Island

Von Electronica über Dreampop hin zu Neoklassik

Lange Zeit war Björk der einzig bekannte musikalische Export aus Island, doch inzwischen hat kein Land der Welt eine höhere Musikerdichte und mehr international bekannte Bands pro Einwohner zu bieten. Höchste Zeit also, die Top Ten (mít dén méístén Ákzéntén ín éíném Tónspión-Artíkel évér) vorzustellen.

#DJsForPalestine: Elektro-Szene unterstützt Israel-Boycott

"A boycott of Israel as a means of peaceful protest"

Mehrere prominente Acts der elektronischen Szene machen sich für einen Kulturboykott Israels stark. Unter anderem haben Caribou, The Black Madonna und Four Tet das Statement auf ihren sozialen Netzwerken veröffentlicht. Doch auch Reaktionen von innerhalb der Szene lassen nicht lange auf sich warten.