Franz Ferdinand - Always Ascending
PREVIEW

Franz Ferdinand - Always Ascending

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Nach der FFS-Kollaboration mit dem Duo Sparks sind jetzt auch Franz Ferdinand mit einem neuen Song zurück. Das dazugehörige Album erscheint im kommenden Frühjahr.

Download & Stream: 

Man wusste nicht, was aus Franz Ferdinand werden würde, nachdem Nick McCarthy seinen Rückzug aus der Band bekannt gegeben hatte. Jetzt wissen wir es: Franz Ferdinand zeigen sich überraschend expermentierfreudig und stellen mit dem Titeltrack zum kommenden Album "Always Ascending" ein hocherfrischendes Comeback auf die Beine.

Video: Franz Ferdinand - Always Ascending

Nicht zu überhören sind die Einflüsse von Julian Corrie (Keys) und Dino Bardot (Gitarre), die nach dem Ausscheiden von McCarthy dessen Platz eingenommen haben.

Das neue Album erscheint dann am 9.2.2018 über Domino Records.

"Always Ascending" Tracklisting:
1. Always Ascending
2. Lazy Boy
3. Paper Cages
4. Finally
5. The Academy Award
6. Lois Lane
7. Huck And Jim
8. Glimpse Of Love
9. Feel The Love Go
10. Slow Don’t Kill Me Slow

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Arctic Monkeys

Die 11 besten Songs der Arctic Monkeys

Die Arctic Monkeys arbeiten gerade an einen neuem Studioalbum. Es wird ihr sechstes sein, wir wühlen uns unterdessen durch die übrigen fünf und versuchen uns an der fast unlösbaren Aufgabe die besten Songs der Briten rauszufiltern.
Pressebild: The Strokes

The Strokes arbeiten an einem neuen Album

Gitarrist Nick Valensi plaudert Pläne aus
Letztes Jahr veröffentlichten The Strokes die EP „Future Present Past“ mit gerademal drei neuen Songs. Fans waren enttäuscht. Bald könnte endlich ein neues Album folgen.
Berlin Live: Bloc Party in concert

Berlin Live: Bloc Party in concert

Die Show von Bloc Party ab 23. April 2016 hier sehen
Mit der Reihe "Berlin Live" zeichnet Arte in schöner Regelmäßigkeit exklusive Live-Shows bekannter und noch nicht so bekannter Bands und Künstler auf. Ab 23. April gibt's die Show von Bloc Party im Berliner Schwuz zu sehen.