On A Wire

On A Wire

The Get Up Kids

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Das schöne an den meisten Musikmodewellen ist, dass nach der Schwemme das knallharte Aussortieren beginnt. Die meisten Bands verschwinden einfach, lösen sich auf oder pausieren unbestimmt lange. Der kleine exquisite Rest wächst über den Hype hinaus.

Download & Stream: 

Die Emotionaler Gesang/ Laute Gitarren-Kombination war und ist teilweise immer noch ein sicherer Weg zum kleinen Erfolg. Auch für Bands, die außer der Tatsache, dass ihre Gitarren irgendwie auch ganz schön laut sind und ihr Sänger irgendwie ganz schön schön singen kann, relativ wenig zu bieten haben. Zu denen gehörten die Get Up Kids nie, auch wenn sie mit "Something To Write Home About" ziemlich schnell in den mit den drei bösen Buchstaben beklebten Topf geworfen wurden. Dabei standen bei ihnen Songwriting und Harmonien immer viel mehr im Vordergrund als der möglichst ausgefeilte Laut-Leise-Gegensatz. Auf "On A Wire" wird das noch deutlicher. Unter der Regie von Scott Litt (REM, Nirvana, Incubus) wurden die Gitarren deutlich runtergefahren. Übrig bleiben sehr hübsche, vom Verzerrermatsch befreite Perlen wie eben "Overdue". Bitte sehr. (sc)

TONSPION UPDATE

✔︎ Die wichtigsten News zu Musik, Film, Streaming und Konzerten.
✔︎ Exklusive Verlosungsaktionen: gewinne Kopfhörer, Lautsprecher oder Tickets.
✔︎ Jederzeit abbestellbar mit einem Klick.

 
 

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen