Get Well Soon

Get Well Soon (Foto: Jens Oellermann)

Der deutsche Sänger und Songwriter Konstantin Gropper gründete 2008 sein Musikprojekt Get Well Soon, das bei Live-Sessions von fünf weiteren Musikern unterstützt wird. 

Sein Debütalbum "Rest Now, Weary Head! You Will Get Well Soon", das er innerhalb drei Jahren im Alleingang in seinem Schlafzimmer produzierte, landete in Deutschland auf Platz 28 und in Frankreich unter den Top 100 der Album-Charts. Nachdem er beim ersten Album noch alles selber einspielte, nahm er sein zweites Album "Vexations" zwei Jahre später zusammen mit seiner aktuellen Besetzung auf, darunter auch seine Schwester Verena Gropper.

Gropper schrieb in den weiteren Jahren einen Soundtrack für Arte, veröffentlichte das dritte Album "The Scarlet Beast o’ Seven Heads" und produzierte das Album "Hinterland" von Casper. Vor der Veröffentlichung des vierten Albums "Love" schrieb er drei EPs, die er diversen Künstlern und Musikern widmete. 

Video: It's Love

Aus seinen Musikvideos macht Gropper leidenschaftlich gerne Kurzfilme, wie von seinem Song "It's Love" mit dem Schauspieler Udo Kier. 2018 veröffentlichte er eine Reihe von neuen Songs wie "Martyrs" und "The Horror". 

Get Well Soon Alben

Get Well Soon - THe Horror
TONSPION TIPP

Get Well Soon - The Horror

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Konstantin Gropper glaubt nicht mehr an die Liebe. Nach seinem Konzeptalbum „Love“ gibt sich das Mastermind hinter Get Well Soon den tiefsten Abgründen seiner Träume hin. Und klang dabei noch nie so schön und angsteinflößend zur gleichen Zeit.

Love

Get Well Soon - Love

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Liebe ist ...

Get Well Soon versuchen sich mit "Love" an der Beschreibung des Unbeschreiblichen und legen ein Album vor, das so groß und schön ist, wie die Liebe selbst.

The Scarlet Beast O'Seven Heads

Get Well Soon - The Scarlet Beast O'Seven Heads

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Tönerne Opulenz

Auf „Vexations“ folgt „The Scarlet Beast O' Seven Heads“ - Konstantin Gropper alias Get Well Soon wirft zum dritten Mal den Projektor an und lässt uns an seiner breitwandigen Musik teilhaben, die dem Kino manchmal näher steht als den Verwertungsmechanismen des Pop.

Vexations

Get Well Soon - Vexations

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Ein großes Ganzes

Wer erinnert sich nicht an Get Well Soon? Diese Band um Konstantin Gropper, der für eines der meist gehörten und hoch gelobten Debütalben in 2008 sorgte. Und kurz bevor dieser Name und der Wirbel um ihn in Vergessenheit zu rutschen drohen, gibt es ein Nachfolgewerk. Und zwar ein würdiges!

Rest Now Weary Head You Will Get Well Soon

Get Well Soon - Rest Now Weary Head You Will Get Well Soon

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Episches Debüt

Get Well Soon – darüber spricht man schon seit geraumer Zeit. Insbesondere im Ausland sorgte das Mannheimer Projekt dieses Jahr schon für Aufsehen. Jetzt wird man nun aber auch hierzulande endlich mal auf seine heimischen Gewächse schauen und hören müssen.

Get Well Soon News

Get Well Soon Videos

Ähnliche Künstler