Glen Hansard – This Wild Willing (Albumcover)

Glen Hansard - This Wild Willing

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
herausragend

Nur ein Jahr nach seinem letzten Album, erscheint mit "This Wild Willing" ein neues Werk von Glen Hansard, auf dem straightes Songwriter-Material experimentell aufgebrochen wird.

Der Opener "I’ll Be You, Be Me" beginnt reduziert und repetitiv, um dann in einem gewaltigen psychedelischen Noise-Meer zu münden: Glen Hansards neues Album "This Wild Willing" zeigt einen deutlichen Willen sich vom folkigen bluesigen Vorgänger "Between Two Shores" abzuheben.

Die Songs sind drängender, düsterer und der Sound mehr Nick Cave als Bob Dylan.

Video: I’ll Be You, Be Me

Der Gesang Hansards ist nun weniger irischer Barde, sondern zum Teil flehentlich und flüsternd, so dass die melancholischen Stücke einen weitaus dichteren Sound bekommen.

Zwar sind auch wieder Folkstücke auf "This Wild Willing" vertreten, wie das zarte "Fool’s Game", doch auch diesen liegt stets ein gefühltes Grummeln zugrunde, das sich am Ende des Lieds in ein fast postrockiges Finale a la Sigur Rós steigert.

Video: Fool’s Game

Für den neuen Songwriter- und Sound-Ansatz mitverantwortlich zeichnen sich die Khoshravesh-Brüder, die Hansard auf einer Party in Paris kennenlernte. Die drei Musiker aus dem Iran ließen diverse persische Einflüsse in das Album miteinfließen (besonders schön auf dem Song "Race To The Bottom" zu hören), dazu gesellen sich elektronische Klänge und eine Dosis karger wie kraftvoller Folkrock.

Hansards musikalischer Weg – von seinen Anfängen als 13-jähriger Straßenmusiker über die Band The Frames über den oscargekrönten Song "Falling Slowly" aus dem Film "Once" bis hin zu seinen Solo-Alben – ist noch lange nicht zu Ende gegangen.

Glen Hansard – Live 2019

08.05.19 – Köln, Philharmonie

09.05.19 – Frankfurt, Alte Oper

16.05.19 – Berlin, Admiralspalast

17.05.19 – Berlin, Admiralspalast

19.05.19 – Berlin, Admiralspalast

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

Für Netflix: Martin Scorcese arbeitet an Doku über Bob Dylan

Film soll „Rolling Thunder Revue“ heißen

Oscargewinner Martin Scorcese arbeitet sich erneut an Literaturobelpreisträger und Sänger Bob Dylan ab: Als Titel des angekündigten Dokumentarfilms wurde "Rolling Thunder Revue: A Bob Dylan Story By Martin Scorsese" angegeben, gezeigt werden soll das Special im Lauf des Jahres 2019 auf dem Streamingdienst Netflix.