Gossip

Gossip 2009 (Foto: Rankin / Sony Music)

Im Laufe von fast zwei Jahrzehnten entwickelte sich der Gossip von einem Punk-Trio zu einer musikalisch vielseitigen Band, die Disco, Pop und R & B auf eine neue und originelle Weise vereinbaren konnte - und aus der lesbischen Frontfrau Beth Ditto eine Ikone der LGBT-Bewegung machte. 2016 trennte sich die Band. Nun gibt es erste Zeichen für ein Comeback.

Ursprünglich aus Arkansas, zogen Ditto, Gitarrist Nathan Howdeshell (alias Brace Paine) und Schlagzeugerin Kathy Mendonça nach Olympia/Washington, und gründeten dort die Band 1999.

Mendonça verließ die Gruppe 2003, um Hebamme zu werden. Die neue Schlagzeugerin Hannah Billie schloss sich dem Gossip an, bevor sie 2005 das "Standing in the Way of Control" aufnahmen, das in Deutschland vom Indielabel Lado veröffentlicht wurde und dessen Titelsong zum Hit wurde. Die Band zeigte auch live durch die Präsenz und Energie ihrer Frontfrau eine Menge Potenzial.

2009 erschien das Album "Music for Men" beim Major Sony Music, das von Rick Rubin produziert wurde und mit "Heavy Cross" einen Hit enthielt, der die Band in Deutschland auch im Mainstream bekannt machte. In ihrer Heimat USA konnte dagegen kein Album der Band die Top 100 der Charts knacken. 

2012 veröffentlichte die Band "A Joyful Noise", ein eher poppiges Album, das allerdings nicht an den Erfolg von "Music For Men" anschließen konnte.

2016 lösten sich Gossip auf, Howdeshell zog zurück nach Arkansas.

Beth Ditto startete eine Solokarriere und veröffentlichte 2017 ihr mäßig erfolgreiches Debütalbum "Fake Sugar", das sich in England gerade mal eine Woche in den Charts halten konnte (auf Platz 47). 

2019 gaben Gossip ein Live-Comeback bekannt, sie werden am 21. Juli 2019 in London auftreten. Ob das als Rückkehr der Band gewertet werden darf? 

Gossip Diskografie

2001 That’s Not What I Heard

2003 Movement

2006 Standing in the Way of Control

2009 Music for Men

2012 A Joyful Noise

Alben

A Joyful Noise

Gossip - A Joyful Noise

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Das große Leuchten

2006 waren sie die Band des Jahres im Tonspion. 2009 folgte dann der große Durchbruch mit "Music for Men" und der Single "Heavy Cross".  Jetzt hat die Band um Wonneproppen Beth Ditto ihr fünftes Album veröffentlicht. Und damit geht sie einen Schritt weiter konsequent in Richtung Pop.

Dimestore Diamond (Gramatik vs. Gossip)

Gossip - Dimestore Diamond (Gramatik vs. Gossip)

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Nachhaltige Kost

Seit ihrem Major-Debüt von 2009 stehen Gossip und vor allem Frontdame Beth Ditto immer wieder im Rampenlicht. Auch zwei Jahre nach der Veröffentlichung bietet "Music For Men" weiterhin Gesprächsstoff. Diesmal ist der Grund ein neuer Remix, der als Free Download im Netz aufgetaucht ist.

Music For Men

Gossip - Music For Men

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Ein leichtes Unterfangen

Mein Gott, wie schwer es diese Band doch gehabt haben muss! Denn die Latte hatten sich Beth Ditto & Co mit "Standing In The Way Of Control" eigenmächtig extrem hoch gelegt. Nun ist das neue Album der Band da - und rockt so, als wäre zuvor nie etwas gewesen.

Live in Liverpool

Gossip - Live in Liverpool

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Ein Tornado namens Beth

In der Tonspion-Redaktion ist man sich ausnahmsweise einmal einig: The Gossip können live alles! Vornehmlich "Rocken" und dabei so genannte Rockstars ziemlich alt aussehen. Schließlich braucht es für ein unvergessliches Live-Erlebnis nicht viel: Gitarre, Schlagzeug und Beth Ditto.

GSSP RMX

Gossip - GSSP RMX

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Are you with me now?

Mit "Standing In The Way Of Control" hatten The Gossip aus Portland eines der wichtigsten Alben des Jahres 2006 abgeliefert. Kaum jemand konnte sich der treibendenen Melange aus rockigen Riffs und der souligen Stimme von Sängerin Beth Ditto entziehen.

Standing In The Way Of Control

Gossip - Standing In The Way Of Control

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Rockriffs on the Dancefloor

Das Label Lado präsentiert stolz sein erstes amerikanische Signing. Zwar ist es bereits das dritte Album für The Gossip, aber man darf gleichzeitig zur ersten Veröffentlichung in Deutschland gratulieren: denn die Premiere ist geglückt.

Ähnliche Künstler

Letzte Änderung: 19.02.2020