Hurricane

Hurricane

Grace Jones

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Stilikone, Warhol-Muse, Bond-Girl und nicht zuletzt Sängerin, deren Songs wieder und wieder recyclet, gesampelt und gecovert wurden. Fast 20 Jahre ist das letzte musikalische Lebenszeichen von Grace Jones her, mit "Hurricane" schafft sie ein beeindruckendes Comeback.

60 Jahre alt ist Grace Jones inzwischen, dass die Jahre und ihr Lebenswandel nicht spurlos an Grace Jones vorbeigegangen sind, lässt sich anhand einer Fotoserie von Chris Cunnigham nachvollziehen. Musikalisch macht Jones hingegen bruchlos weiter, wo sich ihre Karriere auf dem Höhepunkt befand. Wie ein mildes Alterswerk hört sich "Hurricane" zu keiner Sekunde an, mit diesem Vorurteil räumt die Single "Corporate Cannibal" (siehe Video) eindrucksvoll auf.

"This is my voice, my weapon of choice", mit diesen Worten meldet sich eine der prägnantesten Gestalten des Pop zurück, unterstützt von einem druckvollen Reggae-Fundament, für das teilweise ihre alten Weggefährten Sly & Robbie verantwortlich sind und für das Brian Eno den Supervisor gab. Die gleichen Leute wie früher also, und trotzdem ist "Hurricane" absolut auf der Höhe der Zeit. Grace Jones Stimme ist das Auge des Wirbelsturms, der unumschränkte Mittelpunkt, dessen Anziehungskraft man sich zu keinem Zeitpunkt entziehen kann.

Florian Schneider / Tonspion.de

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen