Grandbrothers - Open
Album der Woche

Grandbrothers - Open

Artist: 
Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Nach ihrem gefeierten Debüt “Dilation” heben Grandbrothers ihre vertrackte Experimental-Klaviermusik auf “Open” auf das nächste Level und entwickeln damit einen erfrischenden Neo-Klassik-Entwurf fernab von Frahm, ArnaldsTristano und Co..

Download & Stream: 

Video: Grandbrothers - "Bloodflow"

Das Setup, mit dem Grandbrothers ihre Musik aufnehmen, sieht aus, wie die dystopische Fantasie eines alt-ehrwürdigen Komponisten: ein Konzertflügel übersät mit Kabeln, Mikrofonen und elektromechanischen Hämmern. Daneben unzählige Laptops, Tablets, Loopstations und eine komplette DJ-Klaviatur.

Die Symbiose aus klassischer Klaviermusik und technischer Finesse ist es, die Grandbrother schon auf ihrem Debüt faszinierte. Mithilfe von Samplern und Effektgeräten verfremden sie das live vom Flügel aufgenommene Signal zu stampfenden Beats oder schichten es zu dramatischen Soundwelten übereinander.

Video: Grandbrothers - "Long Forgotten Future"

Damit entzieht sich das Duo gängigen Klischees der Neo-Klassik und schafft ein eigenes Genre, das sowohl in verschwitzten Clubs als auch in leise lauschende Konzerthallen funktioniert.

"Open" erscheint am 20.10.2017 auf City Slang.

Audio-Review

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Pressebild: Beats International

Nils Frahm & Woodkid schreiben Soundtrack für JR-Kurzfilm "Ellis"

Robert De Niro in der Hauptrolle eines Flüchtlingsdramas
Der gefeierte Künstler JR setzt Hollywood-Legende Robert De Niro in einem 17-minütigen Kurzfilm über die Zeit, in der Ellis Island das Tor zu Amerika war, packend in Szene. Ein Flüchtlingsdrama, das aktueller kaum sein könnte. Den Sountrack dazu komponieren zwei gute Freunde und alte Bekannte.