Great Lake Swimmers – The Waves, The Wake

Great Lake Swimmers - The Waves, The Wake

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Seit 15 Jahren machen die Great Lake Swimmers nun bereits zusammen Musik: Entgegen des Titels ihres neuen Albums, ist die Musik darauf jedoch keine Welle, sondern eher eine sanfte nostalgische Brise.

Mit Harfen, Lauten, Pfeifenorgeln, Holzbläsern, Congas und Marimbas im Gepäck, baut die Band aus Toronto zarte Songgebilde, in die sich die Hörer wie in einen Vintage-Pavillon setzen und verzückt lauschen. Lieder wie ein sanfter Windhauch, Melodien wie Vogelgezwitscher, alleine zuhörend, aber doch nicht allein gelassen:

Video: "Alone But Not Alone"

Die weiche Stimme von Sänger Tony Dekker fungiert dabei als Wegweiser durch das Dickicht dieser reduziert eingesetzten Instrumente, in denen man sich nur allzu leicht verlieren könnte. Das ist alles sehr gut wie geschmackssicher aufgebaut, ein Risiko gehen die Great Lake Swimmers mit ihrem achten Album jedoch nicht wirklich ein.

Die Gefahr, in die sich die Marathonschwimmer begeben, die durch große Seen schwimmen und denen sie mit ihrem Namen Tribut zollen, ist nicht zu spüren, dafür die Art von Trance, in die man wohl bei solch einem Unterfangen gerät.

Auf "The Waves, The Wake" wird der Folk der 1960er-Jahre evoziert, ohne dessen Erweckungsmoment und der Slow-Mo-Indie der Red House Painters, ohne deren wellenartige Emotionen, die einen förmlich umspülten. Angesichts des sanften wie hypnotischen Sounds auf dem Album wäre der Name Great Pool Swimmers eigentlich auch nicht verkehrt.

Great Lake Swimmers Tour 2018:

15.12.18 Freiburg - Swamp 
16.12.18 Hamburg - Hafenklang
17.12.18 Kopenhagen - Hotel Cecil
18.12.18 Berlin - Kantine am Berghain

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

Musikzitate

Die besten Musik-Zitate

"Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum" und andere Bonmots
Seit Jahrhunderten fasziniert die Musik wie keine andere Kunstform. Und doch ist es sehr schwierig, Musik in Worte zu fassen. Wir haben die besten Zitate rund um die Musik gesammelt. 
Bob Dylan

Bob Dylan - Trouble No More (Doku) ab dem 29.März 2018 bei Tonspion

Die Bob Dylan Dokumentation über drei prägende Jahre des Musikers
Wir zeigen euch eine neue ARTE Dokumentation über bisher bisher unveröffentlichte Aufnahmen von einer spirituellen Phase in Bob Dylans Leben Ende der 70er Jahre. Ab Donnerstag dem 29.03.2018 könnt ihr euch die Doku hier anschauen. Ein paar Infos vorab haben wir auch schon für euch. 
Sufjan Stevens Live

Die Oscar-Gewinner 2018 im Überblick

Sufjan Stevens geht leer aus
Der US-amerikanische Singer-Songwriter Sufjan Stevens hat mit seiner Single "Mystery of Love" in der Kategorie "Bester Song" nicht gewonnen. Auch Radiohead-Gitarrist Jonny Greenwood und Hans Zimmer gingen leer aus. Abgeräumt hat dafür der Fantasy-Film "The Shape Of Water".
Die 10 besten alternativen Weihnachtsalben

Die 10 besten alternativen Weihnachtsalben

Neue Musik fürs Fest der Liebe
Wer jetzt schon mit Schaudern daran denkt, dass am Weihnachtsabend bei den Eltern wieder dieselbe CD abgespielt wird wie immer, sollte sich mal diese Alternativen anhören und sicherheitshalber mit einpacken: Als Schutz vor dem Terror der „Weihnachtsbäckerei“ und dem Kitsch sämtlicher Chöre der Welt.
Sufjan Stevens Live

Die Alben des Monats November 2017

Die TONSPION-Redaktion bewertet aktuelle Neuerscheinungen
Jeden Monat bewertet die Tonspion Redaktion die wichtigsten Neuerscheinungen mit Punkten von 6 (herausragend) bis 1 (schlimm). Hier unsere Album-Charts vom November 2017.