Heisskalt - Live

Heisskalt - Live

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Ihre Kreativität verbraten Heisskalt lieber für ihre Musik als für den Titel ihres ersten Live-Albums. "Live" ist dennoch ein Muss für jeden Heisskalt-Fan.

Download & Stream: 

Seit vielen Monaten ziehen Heisskalt mit ihrem großartigen Album "Vom Wissen und Wollen" im Gepäck durch den deutschsprachigen Raum und beschallen die Clubs mit ihrem leidenschaftlichen Post-Hardcore. Da die Mischung aus penetrantem Zweifeln, wütenden Ausbrüchen und lyrischer Sprachgewalt auch live hervorragend funktioniert, veröffentlichen Heisskalt nun das schlicht "Live" genannte Best Of ihrer bisherigen Shows.

Der Soundtrack meines Lebens: Heisskalt

Im Gegensatz zu vielen anderen Live-Alben hört man bei Heisskalt tatsächlich noch den unmittelbaren Konzertmoment. Die Gitarren wurden nicht im Nachgang mehrmals übereinandergelegt und perfekt ausproduziert, die Zweitstimme ist auch nicht so druckvoll, wie sie auf der Studioversion vielleicht noch war, aber genau das ist der Charme von Heisskalts "Live".

Man kann nicht sagen: "Das klingt ja wie auf Platte". Und das ist gut so. 

Heisskalt - So leicht (live)

Tracklist:

1. Alles gut
2. Nicht anders gewollt
3. Von Hamburg, Lygo, Tatort und einem Kabel (Ansage)
4. Nacht ein
5. Angst hab
6. Apnoe
7. Lieber ein Haar im Mund, als Haare auf den Zähnen (Ansage)
8. Lied über Nichts
9. Lieber wie ich früher war (Ansage)
10. Mit Liebe zusammengebraut (Medley)
11. Euphoria
12. So leicht
13. Von allem
14. Super! (Ansage)
15. Leben wert (mit Lygo und Lirr)
16. Doch
17. Kaputt
18. Absorber
19. Gipfelkreuz

"Live" von Heisskalt erscheint am 31. März 2017 via Department Musik (Warner).

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen