Inspiration Information 2

Horace Andy & Ashley Beedle - Inspiration Information 2

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Zwei  Acts, der junge Bewunderer und seine vergleichsweise alte Inspiration, werden zusammen ins Studio gesetzt. Das Ergebnis dieser Sessions nennt sich "Inspiration Information" und geht mit Horace Andy und Ashley Beedle in die zweite Runde.

Download & Stream: 

Der Altersunterschied zwischen dem britischen Houseproduzenten Ashley Beedle, der seine größten Hits mit X-Press 2 produzierte, und Horace Andy, der prägnantesten Stimme bei Massive Attack, ist gar nicht so groß. Knapp zehn Jahre älter ist der jamaikanische Sänger. Seltsam, dass sich die beiden ausgerechnet in der Mitte von "Angie" treffen. Ihre überflüssige Coverversion ist der Tiefpunkt einer  leidenschaftslosen Platte.

Beedle bemüht sich redlich, verliert sich aber beim Versuch Reggae-Riddims zu produzieren. Viel interessanter wäre es gewesen zu hören, wie sich Horace Andys Stimme an pumpende Housebeats anschmiegt. Eine echte Herausforderung eben, anstatt nicht mehr als das abrufen zu müssen, was er im Schlaf kann: Babylon geiseln, Standard-Lyrics abspulen. Das Konzept hinter "Inspiration Information" ist bestechend, wenn sich die jungen Bewunderer aber nicht von ihrer übergroßen Ehrfurcht befreien, bleibt es lediglich gut gemeint.

Florian Schneider / Tonspion.de

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Video Still aus "The Spoils feat. Hope Sandoval" (Vevo)

Video: Massive Attack - The Spoils feat. Hope Sandoval

Neues Video mit Oscar-Preisträgerin Cate Blanchett
Massive Attack waren die Wegbereiter des Trip-Hop und sind bekannt für ihre innovativen Videos. Ihr Neues zu "The Spoils feat. Hope Sandoval" mit Cate Blanchett in der Hautprolle ist da keine Ausnahme.
Massive Attack - Come Near Me (Video)

Massive Attack - Come Near Me (Video)

Neues sehenswertes Video der Trip-Hop-Veteranen
Massive Attack haben in ihrer Karriere mehrere wegweisende Musikvideos veröffentlicht. Dazu gehört auch das neue "Come Near Me". Hier könnt ihr das neue Video sehen. 
Grace Jones feiert ihren 68. Geburtstag in Köln

Grace Jones feiert ihren 68. Geburtstag in Köln

Hier die Bilder des Eröffnungskonzerts des Electronic Beats Festival in Köln
Grace Jones eröffnete gestern das Telekom Electronic Beats Festival im Kölner E-Werk und feierte zusammen mit ihren Fans ein rauschendes Fest in ihren 68. Geburtstag. Hier einige Eindrücke des spektakulären Auftritts. (Fotos: Uwe Schumacher / tonspion.de)