Hot Chip

Hot Chip (Presspic 2019 Domino Foto: Ronald Dick)

Im Jahr 2000 gegründet, etablierten sich Hot Chip zu einem der wichtigsten Electropop-Acts.

Video: Ready For The Floor

Diskographie Hot Chip:

2004: Coming On Strong

2006: The Warning

2007: DJ Kicks

2008: Made in the Dark

2010: One Life Stand

2012: In Our Heads

2015: Why Make Sense?

2019: A Bath Full Of Ecstasy

MP3 Download: Tonspion präsentiert die besten Musik Downloads, die kostenlos und legal im Netz bereit gestellt werden. 

Alben

Why Make Sense?

Hot Chip - Why Make Sense?

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Widerstand sinnlos

Die Electro-Popper von Hot Chip bringen am 18. Mai, nach drei Jahren Funkstille, ihr neues Album "Why Make Sense?" heraus. Wieso die Platte aber durchaus Sinn macht, wieso man nie zu alt sein kann um zu tanzen, und wieso Widerstand hier zwecklos ist.

In Our Heads

Hot Chip - In Our Heads

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Auf Distanz

Ganz schön viel Hot Chip für ein Jahr. Nach den gelungenen Alben von New Build und The 2 Bears veröffentlichen Hot Chip 2012 ihr fünftes Studioalbum. „In Our Heads“ klingt dabei wie die Schnittmenge aus New Build und The 2 Bears plus Alexis Taylors einzigartiges Falsett.

Didn't Know What Love Was

Hot Chip - Didn't Know What Love Was

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Hot Chip + New Order=Pop

Schön, wenn eine weltberühmte Sneakermarke ihre Marketingpower einsetzt, um Musiker in ein Studio zu bekommen, die das andernfalls vielleicht nie geschafft hätten. Im Falle von „Didn't Know What Love Was“ sind das Hot Chip und Bernard Sumner.

One Life Stand

Hot Chip - One Life Stand

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Clubmusik mit Herzschmerz

Vom spleenigen Geheimtipp des Labels DFA avancierten Hot Chip zum Megaseller für die ganz großen Bühnen. Zu Recht. Haben sie es doch geschafft, ihren verkopften Electro mit eingängigem Pop zu spicken. In dieser Disziplin haben sie Maßstäbe gesetzt - die auch für ihr neues Werk gelten.   

War Child

Hot Chip - War Child

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Joy Division in der Zeitmaschine

Was bei anderen Bands profan und abgeschmackt klingt, gelingt Hot Chip mit schier unglaublicher Souveränität: einem Klassiker neues Leben einzuhauchen - und das auch noch für einen guten Zweck.

Hot Chip with Robert Wyatt and Geese

Hot Chip - Hot Chip with Robert Wyatt and Geese

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Innehalten mit Hot Chip

Hot Chip rufen sich pünktlich zum Fest und den allgegenwärtigen Jahresendabrechnungen zurück  ins Gedächtnis. Gemeinsam mit Robert Wyatt und dem Remix-Duo Geese haben sie vier Songs ihres aktuellen Albums neu aufgenommen.

Made In The Dark

Hot Chip - Made In The Dark

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Die Wrestlingstars des Pop

Die Erwartungshaltung ist groß und eigentlich können Hot Chip nur alles falsch machen. Doch die fünf Vorzeige-Nerds zeigen sich davon auf „Made In The Dark“ unbeeindruckt und lassen den Dancefloor gerne mal links liegen.

The Warning

Hot Chip - The Warning

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Wir hatten euch gewarnt

Das sicherste Zeichen dafür, dass eine Platte ein echter Hit wird, ist, wenn sich die ersten Kritiker zu Wort melden, die sich über den "Hype" beschweren. Wenn es danach geht, sind Hot Chip das nächste riesengroße Ding.

Videos

Ähnliche Künstler

Letzte Änderung: 24.10.2020