Hot Chip – A Bath Full Of Ecstasy (Album Cover)

Hot Chip - A Bath Full Of Ecstasy

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Geschmackssicheres Geplucker: Hot Chip nehmen auf ihrem neuen Album ein Bad in souligen sicheren Gewässern und verströmen dabei leise Glücksgefühle.

Der Opener "Melody Of Love" ist ein geradezu zarter Track zwischen Pop-Kitsch und Pet Shop Boys, unterbrochen von einem Gospel-Part. So elegisch gleitet es dann auch in die nächsten Songs, die mal drängender, mal distanzierter im gewphnten Synthie-Geplucker zwischen New-Wave und Electropop versinken.

Video: Melody Of Love

Das neue Album klingt dabei durchaus ein bisschen retro, ein bisschen reduziert und sehr kontemplativ sowie konstruiert: Die Lebenslust, auf die Mastermind Alexis Taylor in dem Titel anspielt, ist eher spirituell und transzendent gemeint. Glücksgefühle werden dosiert ausgeströmt, die völlige Ekstase bleibt technoideren Acts überlassen.

Video: Hungry Child

Das siebte Album der Londoner klingt smart und satt zugleich. Die Band, die sich im Jahr 2000 gründete, ist inzwischen ein harmonisches Konstrukt, sich stets im minimalen Wandel befindend, die aber inzwischen eine ähnliche Uniqueness erreicht hat wie eingangs erwähnte Pet Shop Boys.

Hot Chip Live 2019:

03.12.: Berlin – Columbiahalle

11.12.: Hamburg - Docks

Hot Chip – A Bath Full Of Ecstasy (Album Cover)

Hot Chip

Im Jahr 2000 gegründet, etablierten sich Hot Chip zu einem der wichtigsten Electropop-Acts.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

#DJsForPalestine: Elektro-Szene unterstützt Israel-Boycott

"A boycott of Israel as a means of peaceful protest"

Mehrere prominente Acts der elektronischen Szene machen sich für einen Kulturboykott Israels stark. Unter anderem haben Caribou, The Black Madonna und Four Tet das Statement auf ihren sozialen Netzwerken veröffentlicht. Doch auch Reaktionen von innerhalb der Szene lassen nicht lange auf sich warten. 

TV-Tipp: Somewhere Over The Rainbow - Die schwule Bewegung und ihre Hymnen

Von David Bowie bis Boy George, von Madonna bis Lady Gaga

Mit dem Tod von Judy Garland begann 1969 der Aufstand der Schwulen gegen die gesellschaftliche Unterdrückung. Noch heute feiert die queere Gemeinde jedes Jahr den CSD und fordert gleiche Rechte. Wie wichtig Musik dabei ist, zeigt diese Dokumentation von ARTE.

Mixtapes für Istanbul

Caribou, Calexico, Mick Harvey und andere zeigen Solidarität mit türkischen Fans

Das popkulturelle Leben am Bosporus ist nahezu zum Stillstand gekommen. Seit dem gescheiterten Putsch traut sich kaum mehr ein Künstler in die Türkei. Das türkische Indiemagazin Bant Mag sammelt stattdessen Mixtapes von Künstlern, die derzeit nicht in der Türkei spielen können oder dürfen.

Caribou: Umsonst und draußen in Berlin

Kostenloses Konzert, Tour und neues Album

Caribou veröffentlicht am 6. Oktober 2014 sein neues Album "Our Love". Fans des kanadischen Elektronik-Wizards haben am Wochenende die Gelegenheit die neuen Songs live zu hören.

Video: Hercules & Love Affair -"I Try To Talk To You"

Schwarz-weißes Tanztheater

Hercules & Love Affair veröffentlichen Ende Mai 2014 ihr neues Album „The Feast Of The Broken Heart“. Zur Single „I Try To Talk To You“ mit Gastsänger John Grant gibt es jetzt ein großartiges Video.