Hund Am Strand EP

Hund Am Strand - Hund Am Strand EP

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Freundlich aufgeregt und voller Charme ist das Drei-Lied-Debüt des Berliner Trios Hund Am Strand. Ihre Popmusik schmückt sich mit ruppiger Gitarre und Tanz-Tanz-Rhythmus. Von Ist-Zuständen und Möglichkeiten erzählt sie, unbeschwert und niemals seicht.

Zwei Jungen, ein Mädchen, drei Instrumente und ein Gesang tänzeln durch Pop, Indie und Tanzmusik. Bezaubernd unentschlossen, doch niemals gesichtslos, ist Hund-Am-Strand-Musik Momentaufnahme und kleine Hymne zugleich. Fabian Schwinger singt und ruft Junges-Leben-Lyrik, während es um ihn herum rumort und zu Körperbewegung einlädt. Das gelegentliche Umkippen der Stimme, das Schrammeln der Gitarre – sie werden nicht nur verziehen, sie werden gut gelaunt begrüßt. "Wir könnten, wir könnten", entwerfen Hund Am Strand im - ganz klar - Hit ihres Debüts Utopien, um als Maßnahme No. 1 herrliche Einfachheit zu beschwören. Die famose Punchline begutachte ein jeder selbst, "Jungen Mädchen" wird an dieser Stelle verschenkt. (sc)

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Tocotronic 2015 (Pressefoto / Credit: Michael Petersohn)

Tocotronic: Zwei neue Singles am Freitag

Hey Du, was starrst du mich an?
Tocotronic sind zurück und Album Nummer 12 steht vor der Tür. Am kommenden Freitag gibt es bereits einen doppelten Vorgeschmack auf "Die Unendlichkeit".
Videopremiere: Tocotronic - "Prolog"

Videopremiere: Tocotronic - "Prolog"

Das neue Video der Hamburger Band hier ansehen
Tocotronic veröffentlichen am 1. Mai 2015 ihr neues "Rotes Album". Den "Prolog" zum Album gibt's hier als Video.
Tocotronic: Prelistening zu "Wie wir leben wollen"

Tocotronic: Prelistening zu "Wie wir leben wollen"

Album jetzt im Stream hören
Am 25.01.2013 veröffentlichen Tocotronic ihr mit Spannung erwartetes zehntes Album „Wie wir leben wollen“. Schon jetzt gehen die Meinung darüber weit auseinander. Kitsch auf Kalenderspruchniveau oder doch der ganz große Wurf? Mit dem Prelistening zum Album könnt ihr euch selbst ein Bild machen.
Tocotronic: Videopremiere von „Pfad der Dämmerung“

Tocotronic: Videopremiere von „Pfad der Dämmerung“

Tanz der Vampire
2013 ist für Tocotronic ein spezielles Jahr: Dirk von Lowtzow, Arne Zank, Jan Müller und Rick McPhail feiern ihr zwanzigjähriges Bestehen und veröffentlichen ihr zehntes Studioalbum „Wie wir leben wollen“. „Pfad der Dämmerung“, die erste Single daraus, sorgte Ende 2012 für Fragezeichen: Unheiliger Kitsch oder eine Tocotronic-Hymne mit langer Lebensdauer? Heute feiert das Video dazu seine Premiere.