Last Significant Statement To Be Made In Rock`n`Roll

Last Significant Statement To Be Made In Rock`n`Roll

The Indelicates

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Während die Retrowelle in Englands Metropolen nachwievor unzählige Bloc Party oder Franz Ferdinand-Klone hervorbringt, gedeiht in der Provinz so manch aufregendes Pflänzchen. Beispielsweise das Quintett The Indelicates aus Brighton.

Die haben nicht nur einen sehr eigenen Klang, sondern auch herrlich zynische Texte. Der von uns bereits letzten Sommer vorgestellte Indelicates-Song "Waiting For Pete Doherty To Die", hatte wilde Diskussionen ausgelöst, die vollends auf einem Missverständnis beruhten, denn in dem Song ging es natürlich nicht um den (realen) Tod von Pete Doherty, sondern um eine provokant verpackte Medienkritik. Anlässlich ihrer ersten Deutschland-Tour erscheint dieser Tage die EP "Last Significant Statement To Be Made In Rock`n`Roll" und auch dieser Titel wird wieder viel Gesprächsstoff bieten. Dabei kommt die wunderbare Musik, dieser eigene Klang zu kurz. Unter all den neuen Hype-Kandidaten von der Insel, gibt es keine einzige Band, die so klingt wie die Indelicates. Ihre Mischung aus munterem Gitarrengeschrammel, zarten Pianoparts und Boy/Girl-Vocals erinnert vielmehr wohltuend an Hefner oder Ballboy. Dass ihre Einflüsse noch viel weiter reichen, hört man auf dem webexklusiven und ungewohnt rockigen Bonustrack "Fun is for the feeble minded". Hier fühlt man sich gar an die 80er-Heroen New Model Army erinnert. (cw)

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen