Six

Itchy - Six

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Das schwäbische Trio mit dem unvorteilhaften Bandnamen hat sein sechstes Album aufgenommen – und klingt darauf erstaunlich druckvoll und gut.

Download & Stream: 

Dass man Itchy Poopzkid trotz ihres dämlichen Bandnamens ernst nehmen sollte, haben die Schwaben mit melodischen Punkrock-Melodien, mehrstimmigen Chören und einem tollen Gespür für mitreißende Mitsing-Parts auch auf älteren Alben schon längst bewiesen.

Nachdem die Band mit „Ports & Chords“ (2013) etwas weniger auf die Tube gedrückt und sich irgendwo zwischen den Donots, Millencolin und The Bouncing Souls platziert hatte, schlagen sie mit ihrem sechsten Album „Six“ wieder eine härtere Gangart ein.

„She’s Gonna Get It“ und „Grip It Tighter" eröffnen das Album gewohnt rockig, druckvoll und catchy. „Dancing In The Sun“ ist eine tanzbare Sommer-Hymne mit kritischer Message an die unbekümmerte Spaßgesellschaft, in der Itchy Poopzkid sarkastisch gesellchaftliche Missstände wie Kriege und Hungersnöte ansprechen, ohne den moralischen Zeigefinger zu heben.

Das abschließende „Kings & Queens“ wird behutsam von einer klirrenden E-Gitarre eingeleitet, über die Hafner seinen leicht melancholischen Gesang legt, bis der Song sich im hymnischen Refrain öffnet und die Sonne aufgehen lässt. Eine rockige Ballade, die auf ähnliche Harmonien wie das schöne „I Believe“ von „Ports & Chords“ setzt und das sechste Album der Schwaben mit lebensbejahenden Zeilen wie „I’m gonna open up my soul/ Like I’ve never done before/ And even if I’m gonna fail I’ll be gaining so much more" hoffnungsfroh beendet.

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Beatsteaks

Der Soundtrack meines Lebens: Beatsteaks

Die wichtigsten musikalischen Einflüsse der Berliner Punk-Rocker
Jeder von uns verbindet bestimmte Musik mit besonderen Lebensphasen und oft sagt ein Song dabei mehr über eine Person aus als tausend Worte. In unserer neuen Serie begeben wir uns mit Künstlern auf eine musikalische Reise durch ihr Leben. Heute mit Torsten und Bernd von den Beatsteaks.
Hurricane und Southside Festival 2017: Line-up, Tickets und Livestream

Hurricane und Southside Festival 2017: Line-up, Tickets und Livestream

Vorbereitung auf die Zwillings-Festivals in Scheeßel und Neuhausen ob Eck
Vom 23. Bis 25. Juni 2017 ist es wieder soweit, viele namenhafte Acts werden vor über 100.000 Fans aus ganz Europa in Nord- und Süddeutschland auf der Bühne erwartet. Nach den Unwettern im letzten Jahr kann es dieses Jahr nur sonnig werden. Alle Infos rund um das Festivalwochenende gibt es hier.
Video: Green Day widmen Donald Trump ihren Song "American Idiot"

Video: Green Day widmen Donald Trump ihren Song "American Idiot"

Klare Worte bei den MTV Europe Music Awards
Spätestens seit MTV nur noch als Paykanal zu empfangen ist, interessiert sich kein Mensch mehr für die MTV Music Awards. Aber manchmal produzieren sie noch Momente mit Wirkung über den Abend hinaus. So wie diesen mit Green Day. 
"tschick" Soundtrack

Tschick: Soundtrack zum neuen Film von Fatih Akin

Die Musik zum Kinohit des Spätsommers
Wenn Fatih Akin (Gegen die Wand, Soul Kitchen) einen vielfach preisgekrönten Roman von Wolfgang Herrndorf verfilmt, stehen die Zeichen eindeutig auf Kassengold. Und für einen erfolgreichen Coming-of-Age-Film darf natürlich geile Musik nicht fehlen.
The Drummer (Instagram)

"The Drummer": Mit einem Schlagzeug um die Welt

Künstler will Drummer werden und von den Besten lernen
Der Abenteurer und Aktionskünstler Stefan Gbureck möchte Schlagzeug lernen. Um dieses Ziel zu erreichen, reist er samt seinem Drum-Kit als The Drummer um die Welt, um sich von Rock-Legenden Tipps einzuholen und das Instrument von der Pieke auf zu lernen.