Ivy Quainoo - House On Fire (ESC Vorentscheid 2018)

Artist: 

Ivy Quainoo hat ihren Beitrag zum ESC Vorentscheid 2018 veröffentlicht.

Als eine der sechs Teilnehmer tritt ECHO- & The Voice-Gewinnerin IVY QUAINOO mit ihrer Single „House On Fire“ an. Dafür steht ihr das amerikanisch-schwedische Songwriterduo Jörgen Elofsson und Ali Tamposi zur Seite, deren Songwriting- bzw. Produktions-Credits sich wie das Who-Is-Who des internationalen Popbusiness von z.B. Selena Gomez über Kelly Clarkson bis zu Camilla Caballo liest.

„Ich denke meine Teilnahme beim Eurovision Song Contest wäre besonders - einfach, weil ich eben nicht wie die Durchschnittsdeutsche aussehe. Abgesehen davon, dass ich Deutschland musikalisch vertrete, will ich auch zeigen, dass Vielfältigkeit etwas Gutes ist. Die Welt ist ständig in Bewegung und Mitziehen ist sehr wichtig, vor allem weil es uns alles näher zusammenbringen soll.“  (Ivy Quainoo)

"House On Fire" ist eine mainstreamige, tausendmal gehörte Power-Ballade und dürfte international gesehen bei der großen Konkurrenz aus ganz Europa wenig Aussichten auf eine Top-Platzierung haben. 

Der deutsche ESC Vorentscheid findet am 22. Februar 2018 statt, eine Experten-Gremium hat die Kandidaten rausgesucht. 

Ivy Quainoo war 2012 Gewinnerin der ersten Staffel von The Voice of Germany.