Shangri La

Jake Bugg - Shangri La

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Ungeduldig, aber keine Sekunde zu früh: Rock'n'Folk-Hoffnung Jake Bugg veröffentlicht knapp ein Jahr nach seinem erfolgreichen Debütalbum seinen Zweitling "Shangri La"; produziert von Rick Rubin in dessen legendärem Studio in Malibu.

Download & Stream: 

Das ging schnell: Noch nicht mal ein Jahr ist es her, seit Jake Buggs Debütalbum erschien und der Junge aus Nottingham aus dem Stand zur neuen Hoffnung des Folk, Rock und aller "handgemachten" Musik überhaupt wurde. Zu den Fans des 19-jährigen mit der unkonventionellen Stimme und der Akustikgitarre zählen Superstars wie Noel Gallagher, der ihn mit auf Tour nahm, auch mit den Stone Roses und den Rolling Stones stand er schon gemeinsam auf der Bühne.

Jake Bugg - Slumville Sunrise

Während der Tourneen im vergangenen Jahr entstanden neue Songs, die Bugg dem Publikum gleich live vorstellte. Was gut ankam, landete auf der Tracklist des neuen Albums "Shangri La", das in Rick Rubins gleichnamigem Studio in Malibu und natürlich unter Rubins Regie aufgenommen wurde. Angesichts solcher Eile könnte man skeptisch werden und Ausverkauf vermuten, aber Buggs neue Stücke strafen solche Unterstellungen Lügen: frisch, hungrig und ungeduldig klingen die neue Single "Slumville Sunrise" oder "There´s A Beast And We All Feed It"; erinnern an den jungen Bob Dylan und die Stones zu ihren besten Zeiten.

In Stücken wie "Simple Pleasures" und "Messed Up Kids" nimmt Bugg das Tempo ein bisschen raus, so kann besser auf die Texte achten, die Ungerechtigkeiten aller Art anprangern. Wie es Rick Rubins Art ist, wollte er sich durch die Produktion nicht selbst verwirklichen: er ließ dem jugendlichen Rock'n'Songwriter das Wilde, Ungestüme - "Shangri La" kommt keine Sekunde zu früh, sondern ist ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung eines zweifelsohne großen Musikers.

Video: Jake Bugg - "What Doesn't Kill You"

Download: Jake Bugg - "Seen It All"

Tourdaten:

19.11.2013 Berlin, Huxley´s
24.11.2013 Köln, Live Music Hall
29.11.2013 Hamburg, Große Freiheit 36
03.12.2013 München, Muffathalle

Jake Bugg - Hearts That Strain

Jake Bugg

Bereits im Alter von 18 Jahren veröffentlichte Jake Bugg sein von der Kritik gefeiertes Debütalbum. 

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

Für Netflix: Martin Scorcese arbeitet an Doku über Bob Dylan

Film soll „Rolling Thunder Revue“ heißen

Oscargewinner Martin Scorcese arbeitet sich erneut an Literaturobelpreisträger und Sänger Bob Dylan ab: Als Titel des angekündigten Dokumentarfilms wurde "Rolling Thunder Revue: A Bob Dylan Story By Martin Scorsese" angegeben, gezeigt werden soll das Special im Lauf des Jahres 2019 auf dem Streamingdienst Netflix.

Arctic Monkeys: Album-Modell zum selber bauen

It Looks Like Fun

Holt das Bastelzeug raus, es gibt wieder etwas zu tun. Mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung baut ihr euch im Handumdrehen euer eigenes kleines "Tranquility Base Hotel & Casino".

Flow Festival 2018 mit Arctic Monkeys, Kendrick Lamar, Fleet Foxes u.v.a.

Festival direkt in der finnischen Hauptstadt

Mitten in Helsinki findet jährlich das Flow Festival statt. Zusätzlich zu verschiedensten Kultur-, Kunst- und Food-Angeboten, wartet das Festival in diesem Jahr auch noch mit einem der beeindruckendsten Line-Ups Europas auf. Hier bekommt ihr alle Infos zum finnischen Festivalhighlight.