James Bay

James Bay

Der britische Singer-Songwriter James Bay feierte mit seinem Indie-Folk-Soul-Sound des Debüt-Albums "Chaos And The Calm" große Erfolge und wurde zweimal mit dem Brit-Award ausgezeichnet: Auf dem Nachfolge-Werk "Electric Light" wagt er einen radikalen musikalischen Wechsel - hin zu mehr elektronischeren Klängen.

Als große Vorbilder nennt Bay Prince und Frank Ocean, seine frühen Songs werden oft mit James Blake verglichen, aber eines eint sie alle: Bay ist immer auf der Suche “nach diesen Gänsehaut-Momenten”, wie er sagt und mit seiner tiefen und eindringlichen Stimme gelingt ihm das spielend.

Video: Wild Love

Alben

James Bay – Electric Light

James Bay - Electric Light

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Der zweimalige Brit-Awards-Gewinnner James Bay wagt mit seinem zweiten Album nicht nur einen optischen Wandel: Im Gegensatz zum Indie-Folk des Debüts versprüht "Electric Light" mehr Glam und Glitzer und beleuchtet die vielen Facetten des Pop.

Videos

Pink Lemonade

James Bay - Pink Lemonade

Passend zur Veröffentlichung seines Albums "Electric Lights" gibt es heute den Song "Pink Lemonade" auf die Ohren. Das Do-It-Yourself Video mit Space-Atmosphäre weckt nostalgische Erinnerungen. 
Wild Love

James Bay - Wild Love

In dem neuen Musikvideo zur Single "Wild Love" verliebt sich Sänger James Bay in die Stranger Things- Schauspielerin Natalia Dyer.
Scars

James Bay - Scars

James Bay hat ein Video mit dem Titel "Scars" veröffentlicht. Hier kannst du das Video sehen.

Ähnliche Künstler