Jan Blomqvist - Disconnected - Part Three (Artwork)
TONSPION TIPP

Jan Blomqvist - Disconnected

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Der Vater des "Konzerttechno" meldet sich zurück. Zwei Jahre nach seinem Debütalbum veröffentlicht Jan Blomqvist eine neue EP-Trilogie und will die "Disconnection" mit seiner bisher größten Tour in ganz Europa verbreiten.

Audio: Jan Blomqvist - The Space in Between

"The Six Degrees Theory" lautet der Name eines Songs auf Jan Blomqvists neuem Album. Er spielt damit auf die "Six Degrees of Separation"-Theorie an, welche besagt, dass jeder Mensch der Erde mit jedem anderen über nicht mehr als fünf andere Personen verbunden ist. So stehen zwischen einem selbst und Donald Trump lediglich fünf Freunde, Bekannte oder Kollegen, bis eine direkte Verbindung hergestellt werden kann. Wissenschaftler gehen sogar davon aus, dass sich durch das Internet und die damit verbundene zunehmende Vernetzung die Theorie mittlerweile auf "Five Degrees of Separation" reduzieren lässt. 

Und genau darin besteht auch die Grundthematik von "Disconnected". Vernetzung, Social Media, immer und überall online sein - der Berliner möchte mit seinem Album eine klangliche Gegenbewegung zu unserem Alltag schaffen und lässt diese Metapher sogar in die Art und Weise des Releases einfließen. Anstatt eines zusammenhängenden Albums, erschienen die Songs zunächst auf drei einzelnen, aber vernetzten EPs - ähnlich wie auch wir uns durch die scheinbare Vernetzung doch immer weiter voneinander entfernen. 

Jan Blomqvist geht den Weg seines Debütalbums "Remote Control" von 2016 konsequent weiter und entwirft auch auf "Disconnected" ein Klangbild, das mit reduzierten aber kraftvollen Beats eine Verbindung zwischen Techno, Electronica und Singer-Songwriter-Einflüssen schafft, welche insbesondere für Fans von Künstlern wie Monolink, aber auch Dominik Eulberg oder Oliver Schories interessant sein dürften. 

Audio: Jan Blomqvist - Our Broken Mind Embassy

Die Vocals spielen über das ganze Album hinweg eine wichtige Rolle, bewegen sich aber mal hingehaucht im bewussten Hintergrund ("Our Broken Mind Embassy") und sind an anderer Stelle klar defininiert und nehmen bewusst ihren Platz im Fokus ein. ("A Bridge over Novacaine").

Zwar bleibt Blomqvists Sound über den Verlauf der EPs einheitlich und zusammenhängend, dennoch kann man eine gewisse Entwicklung erkennen. Wo auf "Part One" noch eine ruhigere, bedachte und beobachtende Klangstimmung herrscht, da wirkt es auf den beiden Songs von "Part Three" so, als wolle er bewusst und aggressiv für seine "Disconnection" kämpfen. 

"Disconnected" ist eines der Alben, welches eine eigene Atmosphäre schafft und einen so schnell nicht mehr loslassen will. Seine volle Tragweite dürfte dieses Soundgewand jedoch erst entfalten, wenn Blomqvist im November mit seiner Band auf Tour geht und diese spezielle Atmopshäre auch auf die Bühnen des Landes überträgt. Immer wieder wird er als Vater des "Konzerttechno" gehandelt - Grund genug für uns, die "Jan Blomqvist & Band"-Tour zu präsentieren! 

TONSPION präsentiert: Jan Blomqvist & Band - Live 2018 & 2019

Noch im November 2018 startet Jan Blomqvist seine große Europatour und macht insgesamt 11 Mal Halt in Deutschland. (Credit: Felix Lehmann)

28.11.2018 PL-Warschau | Progresja
29.11.2018 PL-Poznan | Tama
30.11.2018 PL-Wroclaw | Zaklęte Rewiry
01.12.2018 Dresden | Kleinvieh
07.12.2018 RO-Cluj | Form Space 
08.12.2018 RO-Bukarest | WTC Gallery 
13.12.2018 ES-Barcelona | Apolo
15.12.2018 ES-Madrid | Mondo Disco
20.12.2018 CZ-Prag | Roxy
21.12.2018 HU-Budapest | Akquárium
22.12.2018 AT-Wien | Grelle Forelle
14.02.2019 Leipzig | Täubchenthal
15.02.2019 Hamburg | Uebel & Gefährlich
16.02.2019 Rostock | Helgas Stadtpalast
20.02.2019 München | Muffathalle
21.02.2019 Erlangen | E-Werk
22.02.2019 Heidelberg | Karlstorbahnhof
23.02.2019 Stuttgart | Im Wizemann Club

28.02.2019 CH-Zürich | Dynamo
01.03.2019 CH-Lausanne | D! Club
02.03.2019 CH-Basel | Das Viertel
08.03.2019 BE-Antwerpen | DeStudio
15.03.2019 LB-Beirut | The Ballroom Blitz
21.03.2019 Köln | Gloria
22.03.2019 Frankfurt | Tanzhaus West
23.03.2019 Berlin | Columbia Theater

Tickets kaufen

Der Vorverkauf startet am 27.09.2018 um 11:00 Uhr an allen bekannten Vorverkaufsstellen. 

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

Melt Festival (Credit: Stephan Flad / Melt!-Festival)
TONSPION TIPP

Die 10 besten Elektro-Festivals 2019 in Deutschland

Euer Tanzplan für den Sommer
Ob Techno, House oder IDM - die elektronische Festival-Szene in Deutschland blüht und bringt Jahr für Jahr neue Highlights zum Vorschein. Hier kommen die wichtigsten Termine für den Festival-Sommer 2019.
David August Ensemble auf Tour

Dokumentation: David August Ensemble auf Tour

Elektronik-Künstler zwischen E-Musik und Tanzfläche
Der Hamburger David August ist einer der weltweit angesagtesten Elektroniktüftler aus Deutschland. Diese 30-minütige Dokumentation zeigt ihn auf seiner ersten Tour mit Band.