"Searching ..." - The Dubs

"Searching ..." - The Dubs

Jan Delay

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Ein Album auf Platz eins, eine Tour im Vorprogramm von Christina Aguilera und die Teilnahme am Bundesvision Songcontest: Credibilität hört sich anders an. Jan Delay goes Ausverkauf? So einfach ist es dann doch nicht.

Wenn jetzt noch eine CD mit den Dubs zu Delays Reggae-Überflieger "Searching For The Jan Soul Rebels" in die Läden kommt, beschleicht einen ein komisches Gefühl. Ein kurzer Blick ins Kleingedruckte reicht jedoch, um festzustellen: hier geht’s wohl eher um einen Freundschaftsdienst als um die schnelle Mark. Im Gegensatz zur millionenschweren Marketingpower von Universal, die sicher nicht ganz unbeteiligt am flächendeckenden Erfolg von "Mercedes Dance" war, kümmert sich Echo Beach um die "Searching ..."-Dubs. Das Label macht sich seit Jahren von der Waterkant aus um Dub verdient und releaset regelmäßig Soundexperimente auf der Basis von Dub, ohne dass mehr als eine eingefleischte Klientel davon Notiz nähme. Jetzt soll also der Name Jan Delay und eine für das Label außergewöhnlich konventionelle Platte den Türöffner spielen. Soundspielereien oder gar größere Experimente sucht man hier jedenfalls vergeblich. Die Dubs wirken lustlos, als ob man Eißfeldt noch einmal mit all den Leuten konfrontiert hätte, gegen die er vor fünf Jahren "Ich möchte nicht, dass ihr meine Lieder singt" aufgenommen hat. (fs)

MP3 Download: Tonspion präsentiert die besten Musik Downloads, die kostenlos und legal im Netz bereit gestellt werden. 

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen