I´ve come to see you once again

Jan Gazarra - I´ve come to see you once again

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Leonard Cohen und Ladomat, Lo-Fi Pop und House-Music, Prince und Golden Pudel Club. Geht nicht? Geht!

Geht alles, wenn man weiss wie. Jan Gazarra, Schwabe in Hamburg (an sich schon ein Widerspruch), hat seine musikalischen Vorlieben nämlich gediegenes Songwriting alter Schule, Homerecording und elektronische Musik auf seine ganz eigene Art umgesetzt. Das klingt stellenweise schlampig eingespielt und hat aber genau deshalb einen ganz eigenen Charme. Denn wer einen Song hat, der kann auf ausgefeilte Arrangements zur Not auch verzichten. Und jemand der Songs von Leonard Cohen ("Chelsea Hotel") und Prince ("Poplife") covert und sie gleichberechtigt neben seine eigenen Werke stellt, der hat sowieso kein Problem mit mangelndem Selbstbewusstsein. Mit "I`ve Come To See You Once Again" ist Jan Gazarra ein schönes, melancholisches Lo-Fi Album gelungen, das nicht jedem gefallen wird und auch gar nicht jedem gefallen will. Erschienen ist sein Debüt auf Hamburgs Finest Ladomat 2000. (ur)

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Playlist: Die besten Songs von Prince

Playlist: Die besten Songs von Prince

Zum ersten Todestag
Vor einem Jahr starb einer der begnadetsten Musiker aller Zeiten völlig plötzlich und unerwartet im Alter von nur 58 Jahren. Das Werk, das er hinterließ ist riesig. Wir haben eine Playlist mit den ikonischsten Prince-Songs auf Spotify zusammen gestellt.
Prince EP "Deliverance" erscheint wegen Rechtsstreits doch nicht

Prince EP "Deliverance" erscheint wegen Rechtsstreits doch nicht

Doch keine neue Musik zum Todestag
Eigentlich sollte am Freitag dem 21.04.2017 zum Gedenken an Prince eine EP mit bisher unveröffentlichtem Material erscheinen. Nun sind jedoch alle Spuren des Releases aus dem Netz verschwunden und die Veröffentlichung wird ins Ungewisse verschoben.
Leonard Cohen: Sohn Adam verabschiedet sich von seinem Vater

Leonard Cohen: Sohn Adam verabschiedet sich von seinem Vater

"Ich bedanke mich für die Musik"
In einem bewegenden Facebook-Post hat sich Adam Cohen von seinem Vater Leonard Cohen verabschiedet, der vor einer Woche gestorben war. Er sei gestern im Kreis der Familie neben seinen Eltern bestattet worden, wie es sein Wunsch gewesen sei.
Leonard Cohen ist tot

Leonard Cohen ist tot

Einer der größten Songschreiber im Alter von 82 Jahren gestorben
Der kanadische Dichter und Songwriter Leonard Cohen ist am Montag im Alter von 82 Jahren gestorben. Das teilte seine Familie mit. Erst kürzlich hatte er sein letztes Album "You Want It Darker" veröffentlicht.