Janice - "Don't Need To"

Janice - Don't Need To

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Brandheißer Soul-Pop aus Europas kühlem Norden: Janice weckt gleich mit der ersten Single große Erwartungen.

Die Newcomerin Janice überrascht nach dem ersten Hören mit zwei Fakten - sie ist Schwedin und sie ist erst zarte 22 Jahre alt. Die tiefe, soulige Simme verspricht aber schon jetzt Großes.

Wer mittlerweile den Eindruck hat, da oben im Norden scheint musikalisches Talent zur Grundausstattung zu gehören, der liegt nicht ganz falsch. Janice entstammt einer ungewöhnlichen, aber offenbar recht effektiven Talent-Schmiede. Wie schon ihre erfolgreichen Kollegen Lykke Li, Elias oder Zhala war auch sie Mitglied im Tensta Gospel Choir. Himmlischer Beistand ist ihr schon mal sicher.

Ihre erste Single „Don’t Need To“ ist soeben erschienen, für den Herbst ist eine erste EP angekündigt. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Ein Besuch in der Hamburger Elbphilharmonie

Ein Besuch in der Hamburger Elbphilharmonie

So klingt das neue Hamburger Wahrzeichen
Seit Eröffnung der Hamburger Elbphilharmonie sind die Tickets bis Ende der Spielzeit restlos ausverkauft. Wir hatten gestern die Gelegenheit, uns den neuen Konzertsaal am Hamburger Hafen anzusehen und anzuhören.
Screenshot Alicia Keys - Jimmy Fallon

Alicia Keys singt als Adele das "ABC" und uns fällt die Kinnlade runter

Das Original hätte es nicht besser gemacht
In der Rubrik "Wheel of Musical Impressions" wählt ein Zufallsgenerator aus, welchen Künstler der Gast von Jimmy Fallon imitieren muss und welchen Song er oder sie dabei singt. Bei Alicia Keys fällt die Wahl auf Adele und den "ABC-Song". Und uns steht der Mund noch immer offen.
Anohni Hopelessness

Video: Anohni und Coco Rosie singen gegen Donald Trump

Coco Rosie - Smoke 'em Out (feat. ANOHNI)
Anohni war eine der wenigen Künstlerinnen, die Barack Obama wegen seiner Politik offen kritisierte. Nun verleiht sie dem Anti-Trump-Song von Coco Rosie ihre Stimme. Das Video inklusive Songtext gibt es hier.
Rüpelparade: Die größten Promi-Wüteriche

Rüpelparade: Die größten Promi-Wüteriche

Warum so viele Stars öffentlich durchdrehen
Rumschreien, Sachen durch die Gegend schmeißen, ausflippen: Wut ist eine der stärksten  Emotionen – und oft genug auch unterhaltsam für Außenstehende. Vor allem dann, wenn es sich beim Explodierenden um eine Person im Licht der Weltöffentlichkeit handelt.
D. Ibald

Jahresrückblick 2016: Daniel Ibald

Die besten Alben, Songs und Videos des Jahres
Radiohead gehen zurück zum Anfang, Gauck geht nach Hause, Dylan kommt gar nicht erst. Johnny Depp rutscht angeblich die Hand und Beatrix von Storch die Maus aus. Die europäische Solidarität wird zum schlechten Witz und ein schlechter Witz wird zum mächtigsten Mann der Welt. Was für ein Jahr. Zum Glück gibt es Musik! Hier sind die Seelentröster 2016 im Rückblick.