Jay-Z - Z

Jay-Z hat ein Video mit dem Titel "Z" veröffentlicht. Hier kannst du das Video sehen.

Ironie des Schicksals: Nach ihrem Tod sind beide Rapper noch erfolgreicher und jeder irgendwann, irgendwo, in egal welchem Zustand aufgenommene Ton der beiden wird auf CD gepresst und unter die Leute gebracht. Jetzt will sich Hollywood sein Stückchen vom posthumen Kuchen abschneiden und hat Biggie Smalls Leben für die Leinwand adaptiert. Kinostart von "Notorious" ist Ende März, in den USA läuft der Film bereits im Januar an.

Für den Soundtrack sorgt zum Großteil die Hauptperson selbst, von "Hypnotize" bis "Party & Bullshit" reicht die Tracklist, ergänzt durch einige bisher unveröffentlichte Demoaufnahmen. Außerdem ist Biggies Witwe Faith Evans mit zwei Tracks vertreten, während sein alter Weggefährte Jay-Z gemeinsam mit Santogold Biggies Herkunft "Brooklyn" feiert, wie unschwer im verlinkten MP3 zu hören ist. Produziert hat übrigens Kanye West, obwohl der Song ganz ohne Autotune auskommt.

Florian Schneider/Tonspion.de

Aktuelles Album

Jay-Z - 4:44 (Artwork)

Jay-Z - 4:44

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Der nicht enden wollende Versuch, Tidal auf eine Stufe mit Spotify und Apple Music zu bringen dürfte auch „4:44" wieder einige ungerechtfertige Kritik eingebracht haben. Wenige Tage nach Release folgt der Sinneswandel. Jay-Zs 13. Studioalbum steht plötzlich zum kostenlosen Stream bereit. Grund genug Hovas neuestem Werk die verdiente Aufmerksamkeit zu schenken?

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen