Jessie Ware Albumcover

What's Your Pleasure?

Jessie Ware

Album der Woche
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

In einer eher düsteren Zeit veröffentlicht Jessie Ware ein Album voller funkelnder Disco-Perlen. "What's Your Pleasure?" ist eine berechtigte Frage und ihr Album gibt die passende Antwort.

Bereits die erste Single-Auskopplungen "Adore You" gab die Richtung vor, in die die britische Songwriterin Jessie Ware mit ihrem vierten Album steuert: direkt in die frühen 80er. Eleganter Synthiepop trifft soulige Vocals und unwiderstehlich groovende Disco-Beats. 

Dass sie ihr Album ungeachtet der Corona-Einschränkungen veröffentlichte ist gut für uns, denn "What's Your Pleasure?" ist ein echter Lichtblick in einer dunklen Zeit. 

Produziert wurde "What’s Your Pleasur?“ von James Ford von Simian Mobile Disco, außerdem arbeiteten der Synthiepop-Experte Kindness, Jules Buckley und Joseph Mount von Metronomy im Studio mit an einem Album, das eines der Alben des Jahres werden könnte.

Auf zwölf Tracks leistet sich Jessie Ware keinen Ausrutscher, jeder Song ein Treffer und wenn man am Ende angekommen ist, gibt es nur noch eins zu tun: den Play-On-Repeat Knopf zu drücken!

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen