John Lennon - Woman (feat. Yoko Ono)

Artist: 

Am 18. Januar 2018 feiert Yoko Ono ihren 85. Geburtstag. John Lennon hat sie mit seinen Liedern unsterblich gemacht.

Viele Männer sehen Yoko Ono nach wie vor als den Grund, dass sich die Beatles aufgelöst haben. Damit würde man der großen Liebe John Lennons nicht gerecht werden. Yoko Ono war schon eine renommierte Performance-Künstlerin, als sie 1968 den berühmten Popstar in London kennenlernte und die beiden ein Paar wurden. Die Beatles hatten damals bereits aufgehört, live aufzutreten.

Gemeinsam mit Yoko Ono erfand sich John Lennon als Solokünstler neu. Höhepunkt ihrer intensiven Beziehung war das legendäre Bed-In, sie verbrachten ihre Flitterwochen fünf Tage im Bett in Amsterdam und demonstrierten so öffentlichkeitswirksam gegen den Krieg in Vietnam.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

Paul McCartney und Barrack Obama singen Hey Jude

Video: Paul McCartney singt "Hey Jude" im Weißen Haus

Als Backgroundchor: Dave Grohl, Jack White, Stevie Wonder, Lang Lang und die Obamas
Noch immer liegt die Wahl des neuen US-Präsidenten schwer im Magen. Solche Bilder wie vom 2. Juni 2010 wird man wohl in den nächsten Jahren nicht mehr im Weißen Haus zu sehen bekommen. Barrack Obama singt mit Paul McCartney "Hey Jude". Und ein paar prominente Gäste sind auch dabei. 
The Beatles: Eight Days A Week Artwork

Trailer: The Beatles: Eight Days A Week

Die Pilzköpfe kommen wieder ins Kino
Im September kommt die Doku "The Beatles: Eight Days A Week" in die deutschen Kinos. Schau dir hier den Trailer mit deutschen Untertiteln an.