Maureen

Maureen

Joy Denalane

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Niemand transportiert Soul auf deutsch so unverkrampft und mit so viel Würde wie Joy Denalane. „Maureen“ ist ihr drittes Album als Solokünstlerin und doch ein Neuanfang.

Gemeinsam produziert haben Joy Denalane und ihr Ex-Mann Max Herre auch schon auf ihren letzten beiden Alben, doch für „Maureen“ haben sich die beiden auch wieder gemeinsam ans Schreiben der Songs und Texte gemacht. Damit alle Welt erfährt, dass hier wieder zusammengefunden hat, was nicht nur für ihre beiden Söhne zusammengehört.

Joy Denalane - Wo wollen wir hin von hier (Dexter Remix)

Frisch verliebt leuchtet Joy Denalane auf „Maureen“ alle Facetten der Liebe aus. Mal anklagend wie in „Nie wieder, nie mehr“, mal voller Hoffnung und in rosarot wie in „lass es Liebe sein“. Dass es dabei niemals peinlich wird, liegt an Denalanes Stimme und ihrer unverkrampften Art Dinge anzusprechen, die man aus dem Mund anderer deutscher Soul-Sänger niemals hören würde. Scheinbar Banales lädt sie mit Bedeutung auf, scheinbar Wichtiges bricht sie auf dessen Kern herunter und nimmt ihm alles Schwere. Das ist große Kunst und nebenbei - egal ob auf deutsch oder englisch - die Essenz von Soul!

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen