Everybody Get Close

Everybody Get Close

The Juan Maclean

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

The Juan Maclean überbrücken die Zeit bis zu ihrem dritten Album mit einer Zusammenstellung rarer und teilweise unveröffentlichter Tracks. „Everybody Get Close“ zeigt Nancy Wang und John Maclean von ihrer tanzbaren Seite.

Kein Jahr ohne Album von Juan Maclean: 2009 erschien das housige Album „The Future Will Come“, 2010 ein großartiger Beitrag zur „DJ Kicks“-Reihe und jetzt „Everybody Get Close“. Ein richtiges Album ist diese nur digital veröffentlichte Zusammenstellung allerdings nicht. Aufmerksame Tonspion-Leser werden zum Beispiel „Find A Way“ und „Feel So Good“ wiederentdecken, die es beide auch als Free-Download gibt.

Im Gegensatz zu den regulären Juan Maclean Alben zielt „Everybody Get Close“ verstärkt auf die Tanzfläche im Club. Dort hat sich Maclean in den letzten Monaten vor allem herumgetrieben und mit Peach Melba ein neues Projekt ins Leben gerufen, mit der er seine Liebe zum House nachgeht. Ist „Everybody Get Close“ also nur ein Lückenfüller? Ja und nein, denn für einen Lückenfüller sind Macleans Tracks zu stark und machen deutlich, wieso mit DFA Records auch nach der Auflösung von LCD Soundsystem zu rechnen ist.

MP3 Download: Tonspion präsentiert die besten Musik Downloads, die kostenlos und legal im Netz bereit gestellt werden. 

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen