IWTKMBTIMB Cover

K. Ronaldo - I Wanted to Kill Myself but Today is my Mothers Birthday

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Yung Hurn ist dir zu Mainstream geworden? Sein Alter Ego K. Ronaldo ist noch einmal eine Stufe exzentrischer. Das Debüt-Mixtape gibt es hier zum Free Download.

Was jetzt folgt, ist ein Textauszug aus einem K.Ronaldo-Song:

Ja, wer bist du? (Ja, wer bist du?)
Ja, wer bist du? (Ja, wer bist du?)
Ja, wer bist du? (Ja, wer bist du?)
Ja, wer bist du? (Ja, wer bist du?)
Ja, wer bist du? (Ja, wer bist du?)
Ja, wer bist du? (Ja, wer bist du?)
Ja, wer bist du?
Wer bist du?
Du g'hörst nicht dazu! (Du g'hörst nicht dazu)

Klingt bescheuert? Ein bisschen ist es das vielleicht auch. Was als Yung Hurn angefangen hat, findet in K. Ronaldo schließlich seine Perfektion: Maximale Verwirrung beim Zuhörer und das In-Erklärungsnot-bringen von Musikjournalisten. Mit K. Ronaldo hat Yung Hurn ein Alter Ego erschaffen, das noch einmal abgedrehter und bizarrer anmutet als er selbst in seiner Anfangsphase. Das geht schon bei der Inszenierung der Kunstfigur los, die sich in den selbst gedrehten Interviews als sein Zwillingsbruder aus San Francisco ausgibt.

Video: K. Ronaldo - "Wer Bist Du?" 

Vor knapp zwei Jahren stellte K. Ronaldo sein Debüt-Mixtape "I Wanted to Kill Myself but Today is my Mothers Birthday" umsonst ins Netz, auf dem sich elf Tracks aus unterschiedlichsten Produzentenfedern zusammenfinden. Ähnlich sperrig wie der Titel selbst fällt auch das Klangbild aus, das deutlich düsterer und rougher daherkommt als bei den teils poppig anmutenden Tracks von Yung Hurn - irgendwie eingängig ist es dann aber auch. Man muss dem Ganzen ein bisschen Zeit geben, um es wirklich zu fühlen.

Woher die Faszination für Charaktere wie K. Ronaldo kommt? Der Journalist und Musikverleger Walter Gröbchen versuchte sich im Interview mit dem splash! Mag an einer Antwort:

"Yung Hurn verkörpert für mich den neuen Punk. Diese ganze Cloud-Rap-Geschichte entzieht sich den gelernten und herkömmlichen kommerziellen Kriterien vollkommen. Das sind Statements einer Jugendkultur, die ich in ihrer Dreistigkeit und offensiven Lässigkeit unglaublich spannend finde."

- Walter Gröbchen im Interview mit splash! Mag

Auserzählt ist diese Geschichte auf jeden Fall noch lange nicht.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

Yung Hurn (Credit Buro bum bum)

Rap aus Österreich: Die spannendsten Künstler

Austro-Rap auf dem Vormarsch
Lange nahm Österreich eine Außenseiterrolle im deutschsprachigen Rap ein. Doch seit ein paar Jahren ändert sich dieser Status - nicht zuletzt wegen dem beispiellosen Erfolg von Künstlern wie Yung Hurn. Nach unserem Austro Pop-Special zeigen wir, was der Alpenstaat in Sachen HipHop zu bieten hat.