Good Ass Job

Good Ass Job

Kanye West

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Wenn Kanye West ein neues Album produziert, soll es die ganze Welt erfahren. Auf allen Kanälen trommelt (bzw. lässt trommeln) Kanye seit Wochen für seine neue Single „Power“ und das dazugehörige „Good Ass Job“, das im September erscheinen soll.

Kanye Wests Sendungsbewusstsein ist ungebrochen, sein Umgang mit Twitter, Facebook und Co. so virtuos wie seine Arbeit als Produzent. West gehört zu den wenigen Top-Stars, die ihre Fans regelmäßig am Entstehungsprozess eines Albums teilhaben lassent. Dazu gehört für ihn auch das großzügige Verteilen von Free-MP3s.

Pünktlich zum Release seiner neuen Single „Power“, bei dem Kanye von Jay-Z und Swizz Beatz begleitet wird, schickt er auf seiner Website einen Remix in den Äther, der den Titel wörtlich nimmt. Und sich großzügig bei Snaps „I Got The Power“ bedient. Trotzdem: nach dem Autotune-Album „808s & Heartbreak“ tut es gut, Kanye mal wieder richtig rappen zu hören. „Good Ass Job“, sein mittlerweile fünftes Album, erscheint im September bei Universal.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen