ASAP KOTTI

Karate Andi - ASAP KOTTI

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Karate Andi provoziert, bis es nur noch langweilt. "ASAP KOTTI" ist die beste Werbung für einen Drogenentzug.

So verroht Deutschrap sein mag, in den letzten 15 Jahren hat sich einiges verbessert. Begriffe wie "Schwuchtel" und "No Homo" fallen weitaus seltener als noch in der Dipset-Copycat-Ära. Schade, dass der Kelch an Karate Andi vorübergegangen ist. Die Liebe zwischen Männern hält der Göttinger auf seinem dritten Soloalbum "ASAP KOTTI" noch immer für die vermeintlich nennenswerteste Schwäche in einem Battle.

"Das ist Rap fürs Proletariat", schreibt sich Andi in "Monatsanfang" auf die Fahne. Allzu lange sollte niemand darüber nachdenken, denn was der Vollblut-Asi in der einen Zeile sagt, hat er in der nächsten schon vergessen. Kein Mensch mit Verstand bezeichnet ihn nach den 13 Songs noch als Helden des Volkes: "Samstagabend ich lauf in den Techno-Club rein / Immer auf der Suche nach ner Frau ohne Selbstbewusstsein".

Video: Karate Andi – E.W.J.T.N.K. / Zerre

Karate Andi überzeugt mit handwerklichem Können. Flows, Reime und viele seiner Punchlines sitzen. Musikalisch verlässt er sich nicht nur auf Kopfnicker, sondern auch auf Elektro ("Windows Media Player") und Reggae ("Der Boss vom Hinterhof 2"). Wenn er mit seinem Kokskonsum protzt, schimmert sogar Humor durch: "Weil ich jeden Tag meinen Koksdealer anrufe / verliere ich mehr Geld im Taxi als Max Kruse".

Nach dem Genuss der 30 Minuten bleibt trotzdem ein fader Beigeschmack zurück. "Journalisten meinen mein Rap wäre niveaulos / aber fragen dann im Berghain nach nem Foto", nimmt Karate Andi in "Nokia 3210" seinen Kritikern den Wind aus den Segeln. Wenn Andis größtes Problem mangelndes Niveau wäre, wäre alles gut. Der Rapper schießt leider so weit übers Ziel hinaus, dass er die Lücke schließt, die Favorite bei Selfmade Records hinterlassen hat.

Video: Karate Andi – 24/7

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen