My Best Friend Is You

Kate Nash - My Best Friend Is You

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

„Made Of Bricks“ hieß das Debüt, mit dem Kate Nash 2007 ihren anfänglichen Status als Geheimtipp schnell verlor: Die Britin traf weltweit auf offene Ohren und mitten in alle Herzen! Im April 2010 geht diese Geschichte nun weiter, denn Nash hält ihr Zweitwerk "My Best Friend Is You" bereit.

Alltagsgeschichten poppig, gewitzt und keineswegs alltäglich zu verpacken, war das Rezept, mit dem die Londonerin bei ihrem Debüt überzeugte. Für das neue Werk hat sich Kate Nash nun mit dem Ex-Suede-Gitarristen Bernard Butler prominente Verstärkung ins Boot geholt.

Am 19. April wird das Album veröffentlicht, die Single "Do Wah Do" eine Woche vorher. Als Vorgeschmack darauf gibt es den Song "I Just Love You More" vorab als Free-Download.

Kate Nash

Alle News, Alben, Tourdaten und Videos von Kate Nash im Tonspion.

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

Kate Nash - im Studio mit Bernard Butler

Gemeinsame Arbeit an einem neuen Album

Sie war der Shooting-Star des Jahres 2007. Für das oft so schwierige zweite Album hat sich Kate Nash mit Bernard Butler (Ex-Suede) einen echten Auskenner rangeholt.

Die MP3-Download Jahrescharts 2007

Die beliebtesten kostenlosen Downloads des Jahres im Überblick

Das Angebot an Musik im Netz wird immer größer. Tonspion stellte auch 2007 die hörenswertesten MP3 Downloads vor. Hier unsere Jahrescharts der meist geladenen MP3s.

Wie war´s eigentlich bei ... Kate Nash?

Everybody´s UK-Starling im Live-Test

Am Montag spielte Kate Nash ihr Debütalbum aufgrund der großen Nachfrage und gleich zwei Verlegungen in größere Locations im dann immer noch viel zu vollen und hoffnungslos ausverkauften engen Berliner Columbiaclub: anstrengend gut.

Gut aufgelegt: Kate Nash

Die DIY-Newcomerin empfiehlt aus ihrem Musikarchiv

In dieser Rubrik stellen Künstler unserem Redakteur Jan Schimmang jeweils drei Veröffentlichungen vor, die sie für hörenswert halten - egal ob Klassiker oder Geheimtipp. Diesmal mit Kate Nash und ausnahmsweise nur zwei Nennungen.