good kid, m.A.A.d city

Kendrick Lamar - good kid, m.A.A.d city

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

100.000 Einwohner zählt Compton, die Liste berühmter Rapper aus der Stadt würde aber auch der Millionenstadt L.A. gut zu Gesicht stehen. Jüngster Star: Kendrick Lamar, der mit seinem zweiten Album „good kid, m.A.A.d. City“ eine Zeitenwende im Gangster-Rap markieren könnte.

Wiederholt sich Geschichte? Durch Kendrick Lamar wird Compton wieder zum Nabel der Hip-Hop-Welt, doch die Vorzeichen sind andere. An die Stelle der Glorifizierung des Gangsterlebens in Compton, wie es durch N.W.A. im Hip-Hop-Kosmos verankert wurde, tritt die nüchterne Betrachtung des Irrsinns aus Gang-Wars, Armut, schlechten Lebensbedingungen und generellem Desinteresse der Politik, an diesem Zustand etwas zu ändern. Ergo hat Kendrick Lamars Compton Ähnlichkeit mit dem Baltimore aus „The Wire“.

Das zwölf Minuten lange „Sing About Me“ I'm Dying Of Thirst“ ist der zentrale Track auf „good kid, m.A.A.d. City“. Ein Konzeptalbum, mit dem Kendrick Lamar sein Leben nachzeichnet: Die Entwicklung vom Gangsterrapper K-Dot zum reflektierten Rapper Kendrick Lamar. Es ist nicht die Geschichte eines Großmauls, obwohl Lamar durchaus die Skills hat, viele seiner Kollegen alt aussehen zu lassen. Stattdessen ist „good kid, m.A.A.d.city“ ein melancholisch-nüchterner Blick, in dem so gar keine kalifornische Sonne scheinen will. Pharrell, Terrace Martin oder Just Blaze haben dafür schleppende, gedrosselt pumpende Beats produziert, die Lamar die maximale Freiheit lassen als Rapper und Storyteller zu wirken. „The Recipe“ hinter Lamars Majordebüt geht jedenfalls auf und krönt ein gutes Jahr für Hip-Hop mit einem Album, das für eine Zeitenwende stehen könnte – straight outta Compton!

Kendrick Lamar - Partynaseous (feat. Lady Gaga)

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

Flow Festival 2018 in Helsinki - Bilder und Videos

Flow Festival 2018 in Helsinki - Bilder und Videos

3 Tage Festival mit Kendrick Lamar, Fever Ray, Arctic Monkeys u.v.a.
Unter den europäischen Festivals haben die skandinavischen einen Ausnahmestatus: sie schaffen sie es jedes Jahr, die ganz großen Namen zu buchen. Dieses Jahr als Headliner mit dabei: Kendrick Lamar und die Arctic Monkeys. Hier unsere Eindrücke vom Flow Festival in Helsinki.
XXL Magazine Cover

Die XXL Freshman Class 2018 ist da

Die heißesten Rap-Newcomer des Jahres
Die "Freshman Class" des XXL Magazines gilt als wichtigster Indikator für kommende HipHop-Hypes. Schon Travis Scott, Macklemore oder Kendrick Lamar schafften es zu Beginn ihrer Karriere aufs Cover. Erfahrt hier, wer in diesem Jahr dabei ist.
Nike WM 2018 (Screenshot)

Die besten Werbe-Clips zur Weltmeisterschaft 2018

Emotionen, Stars, Trash
Die WM sorgt mal wieder dafür, dass wir endlich unterhaltsame Werbung im TV gezeigt bekommen. Auch in diesem Jahr strotzen die Clips nur so vor Stars und Pathos. Wir haben einige der besten Vertreter für euch gesammelt. 
Young Dylan (Youtube / Ellen / Screenshot)

Video: 9-Jähriger covert im TV Kendrick Lamars "Humble"

Young Dylan am Mic
Dass die Rapper in der heutigen Zeit zunehmend jünger werden, ist längst keine neue Entwicklung mehr. Dass ein 9-Jähriger jedoch so viel Selbstbewusstsein und Bühnenpräsenz ausstrahlt, sieht man dann doch eher selten. Vorhang auf für Young Dylan. 
Autos im Musikvideo

Die 10 besten Musikvideos mit Autos

Von Jamiroquai bis Bilderbuch: Diese Videos haben die meisten PS
Solange es Musikvideos auf dem Markt gibt, solange setzen die Künstler bereits auf stark motorisierte und stilvolle Fahrzeuge, um die Kraft ihrer Musik zu untermauern. Im Laufe der Jahre kam es auf diese Art und Weise zu einigen legendären Produktionen, hier sind die besten Musikvideos zum Thema "Autos".