KLAN

KLAN (Presspic 2020 Warner)

Zwei Brüder aus Leipzig die sich über Umwege in Berlin wiedertreffen um ihren musikalischen Visionen eine zweite Chance zu geben: Das sind KLAN. 2020 erscheint ihr "Halbum" Sommerseite.

Unter dem Namen "Heinrich" hatten Stefan, Michael und zu seiner Zeit noch Susanne in Leipzig einen ersten Schritt in Richtung Musikbusiness gewagt. Sich damals einfach ihren Nachnamen als Bandpseudonym schien easy.

Irgendwann trennten sich die Wege: Der Eine wird Gitarrist, der Andere geht nach Berlin, um Medizin zu studieren. Jetzt sind die beiden Brüder unter dem Namen KLAN wieder da. Intelligenter Pop, der urban und warm zugleich klingt.

KLAN - Lichtgeschwindigkeit

10 Fragen an... Klan

1. Was ist der erste Song, an den du dich erinnerst? 

Stefan: ‚Das Leben ist grausam’ von den Prinzen ist der erste, an den ich mich erinnere. Da wird man als Kind gleich realitätsnah aufs Liebesleben vorbereitet.

2. Was war die erste Platte, die du dir selbst gekauft hast? 

Michael: Das war Justin Timberlakes erste Solo Platte. Ein älterer Freund der Familie hat mich mal dafür ausgelacht, aber aus heutiger Sicht würde ich sagen, ich bin geschmackvoll eingestiegen.

3. Was war dein erstes Konzert als Besucher?

Stefan: Ferris MC in der Freaks, Asis & Mongos Zeit. Ich war 13 oder 14. War crazy. Er hat sich gleich zu Beginn nen Joint aus der ersten Reihe geben lassen, ich war bekifft und fands geil.

4. Wie bist du zur Musik gekommen? 

Michael: Wir machen Musik, seit wir denken können. Stefan war mit 6 im Flötenkreis und ich im Gospelchor. Ein gemeinsames Erweckungserlebnis war, als wir angefangen haben, Straßenmusik zu machen und gemerkt haben, dass wir als Team gut funktionieren.

5. Warum machst du Musik?

Michael: Musik ist was wunderbares, aber ich hätte das wohl als Hobby gemacht. Stefan hat mich angefixt, das richtig anzugehen. Ich hab eigentlich Medizin studiert, wir haben nebenbei KLAN angefangen, es ging so gut los, dass ich mich entscheiden musste. Ich will mit Musik Menschen eine gute Zeit & die Welt ein bisschen besser machen.

6. Wie machst du Musik? 

Michael: Entweder ich schreibe meine Sad Songs an der Gitarre und Stefan versucht, die cool zu produzieren oder er schickt mir neue Beats und ich überleg mir was drauf. Wir schicken uns also die ganze Zeit Ideen hin und her und bei manchen steigen wir gemeinsam ein und arbeiten dran.

7. Welche Künstler haben dich am meisten geprägt? 

Was deutsche Sprache angeht Grönemeyer, Clueso und Bosse, was musikalischen Horizont angeht Künstler wie D’Angelo, Anderson Paak. und Nick Murphy

8. Was möchtest du mit deiner Musik erreichen?

Dass Menschen nachdenken und gute Impulse für ihr Leben mitnehmen oder einfach eine gute Zeit haben.

9. Welches ist dein bester Song bisher?

Immer der Letzte haha. Ne, ich glaube, ‚Mama’ ist unser bester Song.

10. Woran arbeitest du gerade? Was kommt als nächstes?

Immer alles! Wir haben ja erst im Februar unsere ‚Winterseite’ rausgebracht – benannt nach einer der beiden Straßen in unserem Heimatdorf. Man kann sich ausrechnen, was wohl für diesen Sommer geplant ist.

Klan - Mama (Video)

 

MP3 Download: Tonspion präsentiert die besten Musik Downloads, die kostenlos und legal im Netz bereit gestellt werden. 

Alben

Klan - Sommerseite (Albumcover)
Act der Woche

KLAN - Sommerseite

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Federleichter Funk und deutsche Texte gehen nicht zusammen? KLAR geht das und zwar bei KLAN.

KLAN (Foto: Dorothea Dittrich)
TONSPION TIPP

KLAN - Wann hast Du Zeit?

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Zwei Brüder, ein KLAN: Nur mit Gesang und Gitarre bewaffnet, schafft das Duo lässig den schwierigen Spagat zwischen Emotion und Energie im deutschsprachigen Pop.

News

Videos

Ähnliche Künstler

Letzte Änderung: 13.10.2020