Flimmern

Klez.E - Flimmern

Artist: 
Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Klez.e, manchen als gefräßiger Internetwurm unangenehm in Erinnerung, mausert sich nun zu einem ganz großen Ding. Mit „Flimmern“ präsentieren die Berliner Jungs ihr zweites Album. Großes Kino ist das.

„Großes Kino“, „amtlich“ und „interessant“, das sind alles Beschreibungen, die in Albumrezensionen eher abschreckende Wirkung haben. Die gewöhnlichen Konnotationen dieser Beschreibungen einmal weglassend, passen sie aber perfekt zu dem neuen Album der fünf Berliner: Schicht um Schicht erschließt sich hier ein Koloss auf der riesigen Leinwand. Du wirst gefesselt und wirst hineingezogen in eine Geschichte, die Dich berührt. Eine Geschichte, deren Teil Du bist. Dazu ein Sound, der dem der ganz großen internationalen Schrauber in nichts nachsteht und eine Instrumentenflut und ein Ideenreichtum, die schlichtweg verblüffen. Sonic Youth, Delbo, Coldplay, Madsen, Radiohead, Echt (sic!) und The Notwist, alle stecken sie in dem Sack, auf den Klez.e hemmungslos eingeprügelt und am Ende ihre eigene Form herausgezogen haben. Grenzen sind aufgehoben, alle Standards obsolet und ein Song kann immer noch ein weiteres Instrument oder Geräusch vertragen. Der Opener „Strandlied“ zieht einem die Schuhe aus. „Hellgelb“ öffnet Ohren und Augen. Nach „Tag im Fall“ glaubst Du an die ewige Liebe. „Surfen im Wahnsinn“ entlässt Dich schließlich fassungslos ins Hier und Jetzt zurück. Deutscher Rockpop in verdammt schlau und ganz groß. Ihr sagt Ihr fühlt Nichts beim Hören dieser Platte!? Und ich glaube Euch das nicht! (bb)

Teile diesen Beitrag und like TONSPION, um keine wichtigen Musik News, Video-Premieren, exklusiven Streams oder kostenlose MP3 Downloads zu verpassen:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Radiohead-Konzert in Israel: Warum die Proteste die Falschen treffen

Radiohead-Konzert in Israel: Warum die Proteste die Falschen treffen

Roger Waters bedrängt Radiohead, ihr Konzert in Tel Aviv abzusagen
In deutschen Medien wird bisher kaum darüber berichtet, in England ist es ein riesiges Thema: Radiohead spielen heute ein Konzert in Tel Aviv und über 1200 (mehr oder weniger bekannte) britische Künstler angeführt von Roger Waters und Regisseur Ken Loach protestieren öffentlichkeitswirksam dagegen. Und fördern damit antisemitische Tendenzen.
Radiohead - OKNOTOK (Artwork)

Radiohead kündigen Jubiläums-Edition von „OK Computer“ an

No Surprises? Ganz im Gegenteil
Nachdem mysteriöse Plakatwände und ein kurzes Teaser-Video bereits erste Hinweise gestreut haben, ist es nun offiziell: Zum 20. Jubiläum von „OK Computer“ veröffentlichen Radiohead eine Neuauflage ihres legendären dritten Albums.
Jahresrückblick 2016: Udo Raaf

Jahresrückblick 2016: Udo Raaf

Die besten Alben, Songs und Videos des Jahres
Auch wenn es angesichts der Nachrichtenlage so scheinen mag: auch 2016 war nicht alles schlecht. Gerade in Krisenjahren bekommt Musik wieder einen besonderen Stellenwert als gesellschaftlich-kulturelles Ventil. Kein Zweifel: Würden alle Menschen Musik hören, es gäbe wesentlich weniger Hass und Terrorismus auf der Welt. Habt euch lieb. Und hört mehr Musik!
Soundcloud Go im Test

Soundcloud Go im Test

Einstiger Vorreiter will im Streaminggeschäft mitspielen
Gestern startete Soundcloud seinen neuen Aboservice "Soundcloud Go" endlich auch in Deutschland. Wir haben uns das Angebot genauer angeschaut.