Kovacs

Kovacs

2015 debütierte die junge Sängerin mit ihrem Album „Shades Of Black“, das die Musikwelt überraschte und begeisterte: Es fielen Vergleiche zu Diven wie Amy Winehouse, Adele oder Lana Del Rey - Kovacs hat jedoch ihren ganz eigenen kraftvollen Stil entwickelt.

Kovacs Songs beeindrucken vor allem durch ihre raue und dunkle Stimme, die facettenreich zwischen Diva und Drama changiert und zuweilen sogar an die große Grace Jones erinnert. Im August 2018 erscheint ihr zweites Album "Cheap Smell".

Video: My Love

MP3 Download: Tonspion präsentiert die besten Musik Downloads, die kostenlos und legal im Netz bereit gestellt werden. 

Alben

Kovacs – Cheap Smell
Album der Woche

Kovacs - Cheap Smell

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Raue Stimme und riesige Emotionen: Diese starken Eckpfeiler umreißen die soulige Musik der Niederländerin mit dem ungewöhnlichen Namen Kovacs und dem ungewöhnlichen Haarschnitt à la Kojak, die jedoch den Soundtrack zu einem anderen Leinwandhelden komponieren könnte - Kovacs ist bereit für das ganz große Kino.

Shades Of Black

Kovacs - Shades Of Black

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Sneak Preview

Wenn man auf Sharon Kovacs' Youtube-Seite schaut, fallen dort Namen wie Lana Del Rey, Amy Winehouse oder Grace Jones. Doch bei Kovacs greifen diese Vergleiche zu kurz. Dafür ist die niederländische Sängerin viel zu eigen.

Videos

Ähnliche Künstler

Letzte Änderung: 07.01.2020