Kytes - Remedy

Artist: 

Flockig leichter Indie-Pop aus München: Kytes haben sich seit einiger Zeit in die Herzen vieler Fans gespielt und vor allem ihre Live-Shows sind schnell ausverkauft. Auch der Vorbote ihrer neuer EP "Frisbee" macht Laune und heißt "Remedy".

California feeling made in Bavaria? Kytes bekommen das mit Leichtigkeit hin und "Remedy" ist ein tanzbarer sommerlich leichter Track im Stile von Phoenix oder Mandio Diao, der uns den bevorstehenden Winter ein wenig erwärmt. Vielleicht tut das auch die Vorfreude auf die EP "Frisbee", die am 25. Januar 2019 erscheinen wird. Puls bezeichnete die Band einmal als "Instant Superstars", denn sie setzen ganz bewusst mit ihrem Sound auf die ganz große Bühne - mal sehen, ob 2019 ihr Jahr wird.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen

Bosse gegen Rechts: Wir müssen lauter sein!

Bosse gegen Rechts: Wir müssen lauter sein!

Songwriter fordert mehr Engagement von seinen Kollegen
Nicht nur in den USA, auch in Deutschland wird die Musikszene wieder politischer. Bosse spielte am Wochenende in Hamburg ein Konzert für den guten Zweck und begründet sein Engagement. 
Golf "Zeit zu Zweit"

Roosevelt remixt GOLF

Die Newcomer verschenken den Remix ihrer aktuellen Single
Kann ein Remix einen tollen Song noch besser machen? Kommt drauf an, wer den Job übernimmt. Bei der Fusion von GOLF und Roosevelt konnte jedenfalls nicht viel schief gehen.
Mando Diao: Neues Album "Aelita" erscheint im Mai 2014

Mando Diao: Neues Album "Aelita" erscheint im Mai 2014

Russische Synthesizer und Jan Hammer läuten ein neues Mando Diao-Kapitel ein
Mando Diao melden sich mit dem Nachfolger ihres auf schwedisch gesungenen Albums „Infruset“ zurück. „Aelita“ heißt das neue Album, es erscheint am 02.05.2014. Mit „Black Saturday“ kann man einen Song daraus bereits im Stream hören.
Video: Phoenix - "Chloroform"

Video: Phoenix - "Chloroform"

Neues Video von Oscar-Preisträgerin Sofia Coppola
Phoenix haben ein neues Video veröffentlicht, das in Zusammenarbeit mit der Schauspielerin und Regisseurin Sofia Coppola fürs New Yorker MOMA gedreht wurde.